MACNOTES

Veröffentlicht am  27.12.11, 14:23 Uhr von  Stefan Keller

Redsn0w 0.9.10b1: Untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 (exklusive iPhone 4S und iPad 2)

PwnageEine gute und eine schlechte Nachricht für Jailbreaker: Die gute Nachricht ist, dass es für iOS 5.0.1 nun einen untethered Jailbreak gibt. Die schlechte ist, dass iPad 2 und iPhone 4S davon nichts abbekommen. Mithilfe von redsn0w 0.9.10b1 können aber zumindest alle anderen iOS-5-Geräte aufgeschlossen werden.

Ein Entwickler namens pod2g hat sich den Posten von comex angenommen, der nun bei Apple arbeitet und nicht mehr für die Jailbreak-Szene tätig sein möchte. Wie im Dev-Team-Weblog zu lesen ist, ist es ihm zu verdanken, dass Anwender nun trotz iOS 5.0.1 ihr Gerät jailbreaken können – zumindest dann, wenn sie nicht gerade ein iPhone 4S oder iPad 2 besitzen.

Mit dem jetzt veröffentlichten Tool redsn0w 0.9.10b1 lassen sich iPhone 3GS, iPhone 4 (GSM und CDMA), iPad 1 sowie iPod touch 3G und 4G jailbreaken. Hierfür ist die Installation von iOS 5.0.1 notwendig – vor allem sollte das Update gefahren werden, um noch die SHSH-Blobs sichern zu können, damit ein ggf. versehentliches Update auf 5.0.2 rückgängig gemacht werden kann.

Wie es weiterhin vom Dev-Team heißt, ist pod2g momentan damit beschäftigt, seinen Exploit auf A5-Geräte (iPad 2 und iPhone 4S) auszuweiten. Da diese Geräte aber nicht für den limera1n-Exploit von Geohot empfänglich sind, muss noch nach einer anderen Lösung gesucht werden. Wer eines der unterstützten Geräte jailbreaken möchte, findet die aktuelle Version von redsn0w beim Dev-Team.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  Robert sagte am 27. Dezember 2011:

    Hallo Stefan / Macnotes, könnt ihr mir sagen wie das linke Floating-Social Plugin für WordPress heißt… also wenn man runter scrollt, dann bleibt es fest am Artikel kleben. Danke.

    Antworten 
  •  stk sagte am 27. Dezember 2011:

    Das müsste dies:
    http://wordpress.org/extend/plugins/facebook-share-new/

    sein mit jenem:
    http://help.sharethis.com/integration/wordpress

    und etwas eigenem Code. Das gibts so in der Form glaub ich nicht fertig.

    Antworten 
  •  DrShoe sagte am 28. Dezember 2011:

    Nach dem Jailbreak redsn0w 0.9.10b1 bzw. 0.0.10b2 funktioniert iBooks nicht mehr. Habe das iPhone zwei mal “Wiederhergestellt” soweit läuft alles Bestens, leider kann ich mich nach dem Jailbreak nicht im iBookstore anmelden.
    Das müsste noch gefixt werden. Laut dem dev-team Blog wird in der folgenden redsn0w Version sollte dieses Problem behoben sein.
    Zitat:
    After each new jailbreak, there are issues with iBooks.
    Eventually, a fix will be available.

    Antworten 
  •  Julian sagte am 28. Dezember 2011:

    Hier ist noch eine Videoanleitung zum iOS 5.0.1 Jailbreak, die dem ein oder anderen vlt. helfen könnte: http://www.youtube.com/watch?v=YHO7OzHXC1c

    Antworten 
  •  DrShoe sagte am 29. Dezember 2011:

    Nach dieser Anleitung hat es gefunzt und iBooks funktioniert wie es soll.
    http://iphone-magazin.org/2011/10/tutorial-ibooks-crash-unter-ios-5-mit-jailbreak-beheben/
    Zur Info, dass dev-Team hat eine neuen redsn0w 0.9.10b3 Version nachgeschoben.

    Antworten 
  •  Phil sagte am 2. Januar 2012:

    Guten Abend Liebe Apple Nutzer !
    Ich bin mir nicht sicher, ich alles richtig machen würde.
    Ich möchte meinen IPod Touch 4G mit einen Untethered Jailbreak von Redsn0w versehen. Doch dann laß ich, dass man die SHSH Blobs sichern sollte.

    Deswegen habe ich das Programm “TinyUmbrella” genutz, um sie zu sichern. Bei Advanced hab ich (bis auf UPDATE IPHONE 4 BASEBAND) alles angekreuzt und auf Save SHSH geklickt. Dann erscheinen bei General 2 SHSH´s, nämlich iPod4G 5.0.1 (9A405) und
    iPod4G 5.1b1 (9B5117b). Wenn ich jetzt einen Jailbreak starten würde und ihn dann z.B. bei der Erscheinung von IOS 5.1 nicht mehr haben wolle, könnte ich dann über TinyUmbrella ihn wiederherstellen.
    Und ich hab auch gelesen, dass man mit Redsn0w unter Extras usw. auch die SHSH´s sichern kann. Wäre das besser ?

    Danke im Voraus !

    Antworten 
  •  Phil sagte am 3. Januar 2012:

    hat sich erledigt !!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de