MACNOTES

Veröffentlicht am  27.12.11, 11:53 Uhr von  Stefan Keller

Spire: Legaler Siri-Klon für alle jailbroken iOS 5-Devices erschienen

SiriEins der neuen Features des iPhone 4S ist die Sprachsteuerung Siri, die diverse Systemaufgaben meistern und diktierte Texte niederschreiben kann. Diese Funktionalität war aber dem iPhone 4S vorbehalten, Besitzer älterer Geräte fieberten daher einer Jailbreak-Version entgegen. Eine, die keine Copyright-Probleme verursacht, wurde nun im Cydia-Store veröffentlicht.

Auf den Namen Spire hört der legale Klon von Siri und ist nun bei Cydia zu haben. Spire funktioniert mit dem iPhone 3GS und 4 sowie iPod touch 4G und iPad 1G. Zu beachten ist jedoch, dass der iPod touch ein qualitativ eher minderwertiges Mikrofon besitzt, weshalb die Ergebnisse nicht ganz an die des iPhone heranreichen.

Spire umgeht die Copyright-Problematik, die sich bei früheren Siri-Ports auftat. Man benötigte Dateien aus dem Image der Firmware des iPhone 4S und musste sie auf dem jailbroken Device unterbringen. Diese Aufgabe musste das Installationspaket erfüllen, wofür der Entwickler jene Dateien mitliefern musste. Chpwn und Ryan Petrich haben das Problem nun umgangen – laut Chpwn wird eine neue Methode verwendet, um an diese Dateien zu kommen, die kein Copyright-Problem darstellen.

Ein Problem bleibt jedoch noch offen: Apple verlangt nach wie vor eine Autorisierung des Geräts mit dem Server und bestätigt nur diejenigen Anfragen, die von einem iPhone 4S kommen. Um dies zu umgehen, erlaubt Spire die Eingabe eines eigenen Proxy-Servers, der sich dann um die Autorisierung kümmert (und auf Wunsch Siri um weitere Funktionen erweitert). Für diese Bestätigung benötigt man allerdings trotzdem ein iPhone 4S. Erst wenn das iPhone 4S jailbroken sei, könne man Möglichkeiten entwickeln, um den Proxy-Zwang zu umgehen.

Auf einem jailbroken Device führt dieser Link direkt zum Downloadpaket. Es ist 100 MB groß und sollte daher mit einer WLAN-Verbindung heruntergeladen werden.

[via 9to5mac]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  jan sagte am 27. Dezember 2011:

    Wenn ich eine iPhone4S UDID habe, brauch ich dann noch einen Proxyserver? Und was muss der können???
    Oder muss ich als server die UDID vom iPhone eingeben?

    Antworten 
  •  Timeeee sagte am 27. Dezember 2011:

    Was ist denn daran legal ein Proxy zu nutzen?

    Antworten 
  •  stk sagte am 27. Dezember 2011:

    @Timeeee
    Was ist daran illegal? Dein Router macht im von der Sache her erst einmal nichts anderes, nur dass er die Daten ungefiltert ins Netz lässt, während der SiriProxy in dem Fall die Abfragen umbaut, damit Apple sie nimmt. Der Punkt mit der Legalität war aber nicht das Umwandeln der Anfragen, sondern, dass Original-Dateien von Apple benötigt wurden, die im iPhone 4S drin sind und für ältere Gerätschaften mitgeliefert werden mussten. Das entfällt hierbei.

    @Jan
    Du musst die UDID dann wohl im SiriProxy eingeben, damit dieser die Anfrage so umbaut, dass Apple sie auch beantwortet.

    Antworten 
  •  Franz sagte am 30. Dezember 2011:

    Ich kann die Datei nicht runterlasen.
    Ich habe einen iPod Touch 4g

    Antworten 
  •  Julian sagte am 30. Dezember 2011:

    Auf YouTube gibt es da eine Videoanleitung die erklärt, wie man Spire installiert. Vlt. hilft es dem ein oder anderen http://www.youtube.com/watch?v=t-sWK72oPJ0

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de