MACNOTES

Archiv für 2011 auf Macnotes


Artikel

Bereits gestern veröffentlichte Riot Games ein Video, in dem der demnächst erscheinende Patch 1.0.0.123 des MMMOGs League of Legends (LoL) besprochen, und vorgestellt wird. Vom nächsten Patch betroffen sind die Champions Nasus, Pantheon, Garen, Fiddlesticks und Leona. Der neue Patch wird sich größtenteils mit den bislang bestehenden Champions der Liga befassen. So werden unter anderem Nasus, Pantheon, Garen, Fiddlesticks und einige andere Helden Änderungen erfahren. Fiddlesticks hat in letzter Zeit einige Verbesserungen bezüglich seines Schadens erhalten. Charakter-Designer Morello sieht die sympathische Vogelscheuche allerdings als zu stark an, sodass er sich gezwungen fühlt, einige Anpassungen durchzuführen. Auch Garen wird “gebufft”, allerdings beziehen (…). Weiterlesen!

Ab sofort können Fans die limitierte Collectors Edition des Rollenspiels The Elder Scrolls V: Skyrim für Xbox 360, PlayStation 3 und Windows PC vorbestellen. Ab dem 11. November dieses Jahres soll die neue Episode des Franchise in den Läden stehen. Bethesda Softworks gibt Details zu den Extras bekannt, die der Collectors Edition (Affiliate) des Rollenspiels The Elder Scrolls V: Skyrim beiliegen werden: Neben einer 30,5 cm großen Alduin-Drachenfigur, soll diese den offiziellen Bildband “The Art of Skyrim“, sowie eine Making-Of-DVD beinhalten. Die Figur Alduins wurde von Bethesda in Zusammenarbeit mit der IP Factory entwickelt. Sie hat sich auf einer “Wortmauer” des Spiels (…). Weiterlesen!

Social-Games-Schmiede Zynga ist gerichtlich gegen das Konkurrenz-Studio Vostu vorgegangen. Vorwurf: Das Start-up soll Zynga-Games kopiert haben. Im Rahmen einer Vorausklage ordnete ein Richter nun an, dass Vostu die betreffenden Games binnen 48 Stunden entfernen muss. Farmville-Entwickler Zynga hat bereits im Juni gerichtliche Schritte gegen das Gaming-Start-Up Vostu eingereicht. Zynga wirft dem Unternehmen vor, seine erfolgreichen Games zu kopieren. Wie das Internet-Portal gamasutra (engl.) nun berichtet, hat ein Richter im Rahmen einer Vorausklage angeordnet, Vostu möge die betreffenden Games innerhalb von 48 Stunden entfernen. Vostu hatte seinerseits eine Gegenklage eingereicht und Zynga des Kopierens ihrer Games bezichtigt. Auch Google soll in den (…). Weiterlesen!

Apple hat soeben ein Update für die iOS-App von Google+ freigeschaltet. Die neue Version trägt die Versionsnummer 1.0.2.1966 und rüstet unter anderem die Unterstützung für iPod touch und iPad nach. Diese hat bislang gefehlt, weil diejenigen Geräte kein GPS-Modul integriert haben.

Electronic Arts stellt sich neu auf. Neben einem neuen Chief Operating Officer, wird das Unternehmen in Zukunft auf Labels bauen – ein Schritt aus der Defensive Richtung Offensive, so EAs Geschäftsführer John Riccitiello. Wie EA-Verantwortliche gegenüber dem Internet-Portal gamasutra (engl.) bekanntgaben, hat man sich intern dazu entschlossen, einige der EA-Tochterstudios in verschiedene Labels einzuteilen. Neben EA Games, EA Sports und EA Play, soll auch BioWare als eigenes Label auftreten. Der ehemalige EA-Sports-Präsident und Ex-Microsoft-Mitarbeiter Peter Moore wird in Zukunft das Amt des Chief Operating Officers bei EA bekleiden. Sein Aufgabengebiet: “EA’s global publishing organization, global online initiatives including the Origin (…). Weiterlesen!

8. August 2011 • 0

Test: Gex 3: Deep Cover Gecko für PSP

Mit Gex: Deep Cover Gecko, dem dritten Teil der Gex-Serie, hat nun ein weiterer Klassiker den Sprung in den PSN-Store geschafft. Wir haben das Jump and Run aus dem Hause Eidos, das heute zu Square Enix gehört, auf der PSP angeschaut und für euch in diesem Review ein wenig in Erinnerungen geschwelgt! Es gibt diese Tage, da merkt man einfach, dass man alt wird. Es sind genau die Tage, an denen man sich an den Release von Konsolen erinnert, die mittlerweile über 15 Jahre alt sind. Auch wenn die Playstation One vor dem Nintendo 64 erschien, so war letzterer doch für viele Konsoleros der (…). Weiterlesen!

Werbung

Kaum draußen, findet sich der Cut-the-Rope-Nachfolger, Experiments, bereits auf Platz 1 der besten Bezahl-Titel für iPhone und iPod touch im App Store wieder. Angry Birds, Flight Control und Shift 2 wurden vom gefräßigen Om Nom auf die Plätze verwiesen. Erst vor wenigen Tagen haben wir über ZeptoLabs neuesten Streich – den Cut-the-Rope-Nachfolger Experiments – berichtet. Wie das Internet-Portal gamasutra (engl.) vermeldet, konnte sich Om Nom auch mit seinem neuesten Abenteuer bereits den Spitzenplatz unter den besten Bezahl-Apps sichern und damit nicht nur die Angry Birds und Shift 2, sondern auch Flight Control und Infinity Blade auf die Plätze verweisen. Auch der (…). Weiterlesen!

Ich gebe zu, ich war skeptisch, als auf dem “Back to the Mac”-Event im Oktober vergangenen Jahres der Mac App Store angekündigt wurde. Gar nicht mal wegen dem App Store an sich, sondern viel mehr wegen der Befürchtung, dass Apple auch das Desktop-System abschließen könnte und dann aus “dem besten Weg eine App zu kaufen” der einzige Weg wird. Inzwischen haben wir uns an einander gewöhnt, wenngleich diese Befürchtung nach wie vor im Raum steht, doch Freunde sind wir nach wie vor noch nicht.

© 2006-2015 Macnotes.de.