News & Rumors: 2. Januar 2012,

GameStore: Apple-Testapp versehentlich in den App Store gelangt

GameStoreEine etwas ungewöhnliche App von Apple selbst war heute kurzfristig über den App Store verfügbar. „GameStore“ wurde am 31. Dezember 2011 freigegeben und mittlerweile wieder aus dem Store entfernt.

Offenbar handelt es sich bei GameStore um eine Testanwendung für In-App-Angebote, wirkliche Funktionalitäten bietet sie allerdings nicht. Sie war bis zum Löschen aus dem Store für 79 Cent zu haben, mit In-App-Käufen zwischen 79 Cent und 2,39€. Mangels dazugehöriger App lassen sich die gekauften Artikel allerdings nicht nutzen.

[singlepic id=13672 w=122 float=left] [singlepic id=13673 w=122 float=left] [singlepic id=13674 w=122 float=left] 

Angesichts dessen, dass im mobilen App Store ein Releasedatum vom 9. Juni 2009 zu finden war, wurde die App offenbar zum Launch von iPhone OS 3.0 entwickelt, als auch die In-App-Käufe eingeführt wurden.

[via Schimanke]
GameStore: Apple-Testapp versehentlich in den App Store gelangt
3,83 (76,52%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Sharp: Hohe Investition für OLED-Produktion geplan... Sharp ist ein langjähriger Partner von Apple, vor allem was Bildschirmtechnologien angeht. Mit dem laut Gerüchten geplanten Umstieg von LCD auf OLED m...
iPhone 8 soll mit Glasgehäuse und Metallverstärkun... Zurück zu den Wurzeln? Apple soll wieder Gefallen an glänzenden iPhones gefunden haben. Das deutet sich bereits mit dem iPhone 7 in Diamantschwarz an....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Meier (2. Januar 2012)

    *ROFL*


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>