: 3. Januar 2012,

Star Wars: The Old Republic: Entwickler denken laut über Mac-Version nach

Star Wars: The Old RepublicStar-Wars-Fans und Mac-User dürfen sich freuen: BioWare denkt über die Portierung des MMORPG Star Wars: The Old Republic (SWTOR) nach – und der Mac steht laut einem Interview mit Greg Zeschuk an erster Stelle auf der Prioritätenliste.

Seit kurz vor Weihnachten können Windows-Anwender das Massively Multiplayer Online Roll-Playing Game (MMORPG) Star Wars: The Old Republic (SWTOR) spielen. Mac-User haben davon noch nichts, mit einer Boot Camp-Partition würde es zwar technisch gesehen gelingen, den Titel zu spielen, aber praktikabel ist das Neustarten wegen eines Spiels eher nicht.

Werbung

Das Magazin Massively von Joystiq hat ein Interview mit Ray Muzyka und Greg Zeschuk von BioWare geführt, die sich ihren Fans sehr verpflichtet fühlen. Muzyka antwortete auf die Frage, wie es denn mit Mac-Gamern aussehe, dass man sich durchaus darüber im Klaren ist, dass viele BioWare-Fans dem Mac-Publikum angehören und dass es eine große und wichtige Zielgruppe sei. Darum wolle man diese Leute bedienen.

Zeschuk erläuterte, dass BioWare bereits eine Menge Mac-Portierungen vorgenommen hat. Über SWTOR wollte er noch keine Informationen herausgeben, ist sich aber ebenfalls darüber im Klaren, dass die Mac-Anwender eine für die Entwickler wichtige Zielgruppe sind. Da macht auch ein Zeitplan keine Ausnahme – das Wann bleibt also ungeklärt. Allerdings sei die Portierung auf Mac OS „eines der Dinge, die man sich als nächstes ansieht“. Zunächst allerdings soll die Windows-Version noch etwas reifen – aber danach will man sich anderen Plattformen annehmen und der Mac dürfte eine der ersten sein, die bedacht wird.

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Pavlidis (4. Januar 2012)

    Ich wiel das

  •  lars (5. Januar 2012)

    Ouh, hoffentlich kann ich dann meine Windowsversion umtauschen… Momentan läuft es über Boot-Camp, und macht einfach nur Spass, trotzdem würde ich gerne das Neustarten vermeiden, und von Windows endlich wegkommen…


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>