MACNOTES

Veröffentlicht am  3.01.12, 12:36 Uhr von  kg

Steve Jobs-Actionfigur: Offizielle Autorisierung von Apple unwahrscheinlich

Steve JobsIn Icons hat eine Steve Jobs-Actionfigur gestaltet, die möglicherweise im Februar auf den Markt kommen wird – sofern Apple das OK gibt. Dies ist angesichts vorhergehender Jobs-Figuren nicht besonders wahrscheinlich, den Verkauf dieser hatte Apple unter Berufung auf Steve Jobs’ Persönlichkeitsrechte bereits mehr als einmal untersagt.

[singlepic id=13679 w=435 float=none]

Die Actionfigur ist etwa 30 cm hoch und soll $99,95 kosten. Features laut den Designern:

  • Kopf mit zwei Brillen
  • Ein Grundkörper mit drei Paar verschiedener Hände
  • Ein schwarzer Rollkragenpullover und eine Jeans
  • Ein schwarzer Ledergürtel und ein Stuhl
  • Ein Paar schwarze Socken und Sneakers
  • Zwei Äpfel (einer mit Bissspuren)
  • Ein “One more thing”-Hintergrund

[singlepic id=13680 w=435 float=none]
[singlepic id=13676 w=126 float=left] [singlepic id=13677 w=126 float=left] [singlepic id=13678 w=126 float=left] 

Es ist fraglich, ob In Icons die offizielle Erlaubnis von Apple bekommt, die Puppe zu verkaufen. In der Vergangenheit war man auf Steve Jobs-Püppchen nicht besonders gut zu sprechen. Vor rund einem Jahr untersagte Apple den Verkauf einer Actionfigur und berief sich abei auf die Persönlichkeitsrechts von Jobs.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de