MACNOTES

Veröffentlicht am  4.01.12, 19:01 Uhr von  

Apple-Fernseher: 50-Zoll-Ausgabe soll als Prototyp existieren

AppleDie CES steht vor der Tür – eine beliebte Messe für Hersteller von Heimelektronik, ihre neusten Produkte einem breiten Publikum vorzustellen. In Anbetracht der vielen Gerüchte zu einem Apple-Fernseher dürfte gerade der TV-Bereich in diesem Jahr besonders spannend ausfallen. USA Today hat nun einen Bericht veröffentlicht, der weitere Spezifikationen zu einem Apple-Fernseher beinhaltet.

Die Publikation USA Today berichtet von weiteren “Fakten”, was einen Apple-Fernseher angeht. Die Informationen liefert eine Person, die bei Apple arbeiten soll, heißt es. Spannend in dem Zusammenhang dürfte vor allem werden, wie andere Hersteller alleine aufgrund der Existenz der Gerüchte versuchen könnten, Boden gut zu machen. Um die Ergebnisse zu präsentieren, eignet sich die Consumer Electronics Show (CES) recht gut, die vom 10. bis 13. Januar in Las Vegas stattfindet.

Für einen möglichen Apple-Fernseher gilt als nahezu sicher, dass er vor allem mit Siri gesteuert wird und zumindest dafür per WLAN mit dem Internet kommunizieren kann. Aus früheren Berichten ging hervor, dass ein “iTV” in den Größen 32 und 37 Zoll angeboten werden könnte – doch nach Angaben der Quelle sei dies noch nicht die Spitze des Eisbergs. In den heiligen Hallen von Jonathan Ive soll fertig gestaltetes Gerät mit einer Bildschirmdiagonalen von 50 Zoll stehen.

Zu erwarten ist vom Innenleben her außerdem ein iOS-kompatibler Prozessor – vermutlich auf ARM-Basis, möglicherweise der Apple A6 -, App-Unterstützung, AirPlay und iCloud. Als Problem soll sich allerdings noch die Befüllung mit Content erweisen. Bislang sei es Apple noch nicht gelungen, Angebote zu unterbreiten, die ein Fernsehprogramm ermöglichen, das dem traditionellen Kabel-Fernsehen gefährlich werden könnte. Zumindest was Großbritannien angeht, dürfte es daher umso spannender werden, was beim Bieten um die Übertragungsrechte der Premier League herauskommt.

Steve Wozniak hat sich zu dem Thema übrigens ebenfalls geäußert. Seiner Meinung nach ist es nicht wirklich verwunderlich, wenn es Apple zumindest versuchen würde. Das Wohnzimmer sei nach wie vor das Zentrum für Familienunterhaltung und dazu gehören alle Produkte, die Apple momentan anbietet.

[via Mac Rumors]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Marktforscher: Apple-Fernseher kommt nicht vor 2013 am 29. März 2012
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de