MACNOTES

Veröffentlicht am  4.01.12, 11:31 Uhr von  

Bericht: Apple interessiert an Übertragungsrechte für Premier League

AppleDie Online-Ausgabe der britischen Zeitung Daily Mail berichtet davon, dass Apple an Übertragungsrechten für die Premier League interessiert sei. Hiermit sollen Apple TV im Allgemeinen und iPad-Verkäufe im Besonderen in Großbritannien gestärkt werden. Die dafür notwendige iTunes-Infrastruktur existiere bereits.

Apple hat angeblich Interesse an Sportübertragungen. Gemeint ist die in Großbritannien beheimatete Premier League, deren TV-Übertragungsrechte zum Ende der Saison auslaufen. Dies berichtet die Online-Ausgabe von Daily Mail. Apple befindet sich damit in guter Gesellschaft: An den Rechten sind außerdem Sky interessiert, die für ihr aktuelles Paket 1,6 Milliarden Pfund gezahlt haben, ESPN, die an einer Ausweitung ihrer Lizenzen interessiert sein sollen und Al Jezeera.

Auf jeden Fall wird die Premier League als Premium-Inhalt angesehen, vergleichbar mit der ersten Bundesliga in Deutschland. Was Apple mit einer solchen Übertragungslizenz vorhat, dürfte auf der Hand liegen: Apple TV könnte dadurch ganz groß profitieren und für die Fußballübertragung unterwegs dürfte das iPad eine interessante Plattform sein. Beides würde durch eine solche Lizenz im Vereinten Königreich gestärkt werden.

Von Google wird übrigens ebenfalls erwartet, dass sie in die Bietrunde einsteigen – The Football Association kann dies nur recht sein, waren die Übertragungsrechte in ihrem Preis in den letzten Jahren stark gesunken. Um mit dem britischen Sender ITV einen Deal abzuschließen, musste die FA einen Preisrückgang um 30 oder mehr Prozentpunkte in Kauf nehmen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de