MACNOTES

Veröffentlicht am  8.01.12, 19:14 Uhr von  mz

iPad 2 und iPhone 4S: Hoffnung im Jailbreak-Land

JailbreakFast zehn Monate ist das iPad 2 schon auf dem Markt, drei Monate das iPhone 4S. Bisher gibt es für beide Geräte unter iOS 5 noch keinen Jailbreak. Um das Problem endlich zu lösen, haben sich nun die Größen der Jailbreak-Szene zusammengetan. Das Motto: Gemeinsam sind wir stark.

Im Blogpost des Hackers pod2g berichtet dieser vom Zusammenschluss seiner selbst mit Musclenerd, planetbeing und p0sixninja, die allesamt entweder in Zusammenarbeit mit dem iPhone DevTeam oder dem Chronic Dev-Team bereits für die eine oder andere Jailbreak-Lösung gesorgt haben, und das teilweise schon seit dem ersten iPhone im Sommer 2007.

Laut pod2g ist dieser Zusammenschluss ein großer Schritt auf dem Weg zu einem untethered Jailbreak für die Geräte mit Apples A5-CPU und iOS 5. Noch einen Tag zuvor hatte er erklärt, warum es noch eine Weile dauern kann, bis die neuesten iOS-Geräte vollständig jailbreakbar sind: Einerseits benötige man für die von ihm selbst erarbeitete Lösung für das iPhone 4S einen iOS-Entwickleraccount, weswegen er sie nicht veröffentlichen könne. Andererseits scheitere die Veröffentlichung von Musclenerds Variante (die “tethered” ist, also bei jedem Reboot des Gerätes durchgeführt werden muss) für das iPad 2 an derselben Hürde.

Dennoch: In allzu weiter Ferne scheint der A5-Jailbreak nicht mehr zu liegen. Sollte ein funktionierender Exploit gefunden werden, soll sich das “Corona” getaufte Werkzeug, aus dem tethered Jailbreak einen untethered Jailbreak zu machen (und welches bereits von der aktuellsten redsn0w-Version verwendet wird), relativ einfach für iPad 2 und iPhone 4S anpassen lassen. Wer immer als einer der ersten auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte die Twitter-Accounts der Protagonisten abonnieren und regelmäßig auf blog.iphone-dev.org vorbeischauen.

Natürlich werden wir auch hier davon berichten, sobald es Neuigkeiten zum Thema gibt. Bis dahin müssen Jailbreak-Fans auf dem iPad 2 weiter bei iOS 4.3.3 bleiben. iPhone 4S-Besitzer sind zunächst weiter auf offizielle Versionen von iOS 5 angewiesen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Tinok sagte am 9. Januar 2012:

    Naja. Nicht ganz richtig.
    Ich habe nen ipad2 jailbreak.
    Geht halt nur mit iOS 4.3.3

    Antworten 
  •  mz sagte am 9. Januar 2012:

    Jo, war nicht zu erschließen. Habe das konkretisiert, thx.

    Antworten 
  •  me sagte am 9. Januar 2012:

    @tinok: absolut richtig – die schreiberlinge sollten schon etwas aufpassen. außerdem geht es ja weniger um die hardware sondern um das iOS – dazu fehlen die Zeitangaben aber. Ein Vergleich wie lange andere Versionen standhalten konnten wäre aber auch interessant.

    Antworten 
  •  Alex sagte am 9. Januar 2012:

    Jailbreak? Braucht man das? Jailbreaker, kauft euch ‘nen Androiden, wenn ihr die VOLLE Freiheit wollt. Wer ein iPhone/iPad kauft. weiß doch worauf er sich einlässt…

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de