News & Rumors: 10. Januar 2012,

Adobe Lightroom 4 Beta: Testversion der Bildbearbeitungssoftware verfügbar

LightroomAdobe hat seine Fotobearbeitungssoftware Lightroom 4 als Public Beta bereitgestellt. Ab sofort kann man sich die Software zum Testen von Adobe herunterladen, nutzbar ist die Beta bis 31. März 2012.

Als neue Features nennt Adobe:

  • Highlight- und Schatten-Wiederherstellung
  • Fotobuch-Erstellung
  • Ortsbasierte Organisation mit der sich Daten von GPS-fähigen Kameras nutzen lassen
  • Weißabgleich-Pinsel zum bearbeiten einzelner Bereiche der Bilder
  • Zusätzliche Editor-Bedienfelder zum Anpassen von Rauschen
  • Erweiterte Video-Unterstützung
  • Einfache Video-Veröffentlichung
  • Vorschau für den Druck auf farbangepassten Druckern
  • Mailfunktion zum Verschicken von Bildern direkt aus Lightroom

Herunterladen kann man die Beta bei Adobe, nutzbar ist diese auch ohne bereits installierte ältere Lightroom-Version.

Adobe Lightroom 4 Beta: Testversion der Bildbearbeitungssoftware verfügbar
4,53 (90,67%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>