News & Rumors: 10. Januar 2012,

Apple Proxy Statement 2012 für Investoren veröffentlicht

AppleApple hat das Proxy Statement für das Jahr 2012 auf seiner Investorenseite bereitgestellt. Die Veröffentlichung findet im Vorfeld des alljährlichen Aktionärstreffens statt und beinhaltet unter anderem Informationen über gezahlte Boni an die Direktoren sowie leitenden Angestellte.

Das Aktionärstreffen findet am 23. Februar um 10 Uhr PST statt, unter anderem wird der Aufsichtsrat gewählt. Acht Nominierte werden dafür aufgestellt: William V. Campbell, Timothy D. Cook, Millard S. Drexler, Al Gore, Robert A. Iger, Andrea Jung, Arthur D. Levinson, and Ronald D. Sugar.

Unter anderem beinhaltet das Proxy Statement Informationen über Tim Cooks derzeitigen Bestand an Apple-Aktien: Er besitzt 13754 Anteile sowie Optionen auf 1.362.500 Anteile, sofern er Apple für einen bestimmten Zeitraum treu bleibt – der Wert dieser Anteile liegt beim aktuellen Börsenkurs bei $580,5 Millionen.

Das komplette Proxy-Statement gibt es als Download bei Apple.



Apple Proxy Statement 2012 für Investoren veröffentlicht
3,93 (78,67%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>