MACNOTES

Veröffentlicht am  11.01.12, 23:21 Uhr von  

Apple: Bildungsevent findet am 19. Januar in New York statt

Apple Education EventBereits zu Beginn des Jahres machten sich Gerüchte breit, dass Apple im Januar ein Special Event plant. Auch dass es in New York stattfindet und zumindest im weitesten Sinne mit Bildung zu tun hat, ist durchaus nicht neu. Für eben jenes Event hat Apple nun Einladungen rausgeschickt.

Auf der Einladungskarte schlägt Apple vor, sie zu einer Ankündigung der Bildung wegen zu begleiten. In “Big Apple”, dem Spitznamen von New York, wird das Event also stattfinden. Als Termin ist der 19. Januar vorgesehen. Weiterhin zeigt das Bild eine Kreidezeichnung der Silhouette der Skyline von New York, in der Mitte das Apple-Logo.

[singlepic id=13701 w=435 float=none]

Mehr möchte uns Apple noch nicht verraten. Aus den Gerüchten, die zuerst von AllThingsD gestreut wurden, geht hervor, dass es sich um ein Event rund um die iBooks handeln könnte. Dies bestätigen dann auch Berichte, die in der Folge erschienen sind. Steve Jobs hatte den Traum, dass iBooks Schulbücher ersetzen könnten – zumindest steht dies so in der offiziellen Biografie -, von daher wäre es durchaus möglich, dass sich vorherige Berichte als wahr erweisen könnten.

[via 9to5mac]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Apple: “Bildungsevent” am 19. Januar in New York - Servaholics am 4. Februar 2012
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de