News & Rumors: 12. Januar 2012,

o2 Telefónica und Telekom vereinbaren Netzkooperation für höhere Übertragungsraten via UMTS/LTE

o2Überraschung für o2-Kunden: Telefónica Deutschland und die Telekom haben eine Netzkooperation vereinbart. Los geht es ab dem 2. Quartal 2012, das Ziel ist eine Erhöhung der Übertragungsraten an UMTS- und LTE-Standorten.

Für einige unserer Leser dürfte die Geschichte ein wenig wie ein Deja-Vu wirken: Vor einigen Jahren hatten o2 und die Telekom eine Zusammenarbeit, die o2-Kunden an Orten ohne o2-Netz automatisch in das Telekom-Netz weiterreichte. Nun geht es um die Erhöhung der Übertragungsraten. Die Telekom wird hierzu in den kommenden Jahren bis zu 2000 Mobilfunk-Knotenpunkte von Telefónica an das Glasfasernetz anbinden.

Bereits an dem 2. Quartal 2012 wird die Zusammenarbeit sich bemerkbar machen, dann sollen erste Mobilfunkstandorte angebunden werden und die Übertragungsgeschwindigkeit an UMTS- und LTE-Standorten merklich erhöhen. Die Telekom selbst spricht dabei von Synergien: „Um beim Breitbandausbau Synergien nutzen zu können, müssen die Netzbetreiber zusammenarbeiten.“ Nach und nach sollen die Daten an zahlreichen Aggregationspunkten bundesweit in die Netzinfrastruktur der Telekom übergeben und von dieser in das Kernnetz von o2 transportiert werden.

[via Telefónica]



o2 Telefónica und Telekom vereinbaren Netzkooperation für höhere Übertragungsraten via UMTS/LTE
3,5 (70%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>