MACNOTES

Veröffentlicht am  16.01.12, 12:19 Uhr von  Stefan Keller

Bloomberg: “März-iPad” kommt mit Retina-Display, LTE-Unterstützung, Quadcore-CPU, Produktion läuft

iPadWie der Nachrichtendienst Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertrauten Quellen berichtet, soll die Produktion des “iPad 3″ bereits angelaufen sein. Damit läge es gut in der Zeit, um im März verkauft zu werden. Was Neuerungen angeht, sollen auch ein paar Überraschungen mit von der Partie sein.

Aus einem Bericht von Bloomberg geht hervor, dass die Produktion des iPad 3 in vollem Gange ist. Außerdem behaupten die Quellen, von den Neuerungen Kenntnis zu haben. Ob das kommende “März-iPad” tatsächlich als “iPad 3″ auf den Markt kommt, ist bislang nicht bekannt. Digitimes hat von einer Planung für ein zweites iPad für 2012 berichtet und der Chefredakteur von iLounge sieht im “März-iPad” wenn überhaupt nur ein “iPad 2HD”.

Momentan sei die Produktion gerade erst angelaufen, Im Februar soll die Produktion planmäßig auf vollen Touren laufen. Als Neuerungen werden ein Quad-Core-Prozessor genannt, das bereits oft zitierte Retina-Display und die Unterstützung für den neuen Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution). Dass letzterer zunächst im iPad präsentiert wird, soll am erhöhten Stromverbrauch liegen, der durch einen größeren Akku wieder aufgefangen wird.

Der Bildschirm soll nach Angaben der Quelle eine ähnlich hohe Pixeldichte besitzen wie jener im iPhone 4 (und neuer), Bilder sollen wie gedruckt aussehen. Durch den deutlich schnelleren Prozessor sollen außerdem Videos beinahe verzögerungsfrei abgespielt werden. Außerdem wird der Rechenleistung nachgesagt, gute Dienste bei Multitasking-Anwendungen zu liefern.

Anders als beim Bericht von Macotakara, ist laut Bloomberg-Quellen Foxconn das einzige Unternehmen, dass die Geräte tatsächlich produziert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  muffin92 sagte am 16. Januar 2012:

    Im 2. Abschnitt, erster Satz fehlt ein “des”…Also: “(…),dass die Produktion des iPad 3 (…)”!

    Antworten 
  •  stk sagte am 16. Januar 2012:

    behoben, danke

    Antworten 
  •  muffin92 sagte am 16. Januar 2012:

    Um was zum Thema zu sagen: Es ist eher untypisch und strategisch nicht gerade auf Apples Niveau, wenn man ein iPadHD rausbringt und das iPad 3 im Herbst. Der Tablet-Markt ist momentan am Boomen und auch Apple muss jetzt ein NEUES Gerät rausbringen. Der Jahres-Zyklus sollte auch so bestehen bleiben, weil bis zum Schluss das iPad 2 immer noch das beste Tablet auf dem Markt ist (bis vor kurzem). Vokalem wäre es Blödsinn, weil Apple viel wenige iPad2HD verkaufen wird, weil es zu Weihnachten schon ein iPad 3 gäbe. Es gibt, wie beim iPhone immer ein Gerät pro Jahr. Alles Andere würde nicht nur die User Verärgern, sondern würde Apple auch den Ruf allgemein kosten!

    Antworten 
  •  muffin92 sagte am 16. Januar 2012:

    Ich kann (auch) nicht mehr richtig schreiben oder sollte einfach mal die Auto-Korrektur am Mac ausschalten…xD

    Antworten 
  •  King sagte am 17. Januar 2012:

    Lauter Scheissdreck wird hier geschrieben, jeden Tag gibt es neue Spekulationen, und dann oje doch nicht so ein Gerät.
    Was bringen die Gerüchte überhaupt? Scheiss auf Bloomberg, die sollen lieber die Fresse halten!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de