News & Rumors: 18. Januar 2012,

WhatsApp zurück im App Store und weiterhin kostenlos nutzbar

WhatsAppDie Messenger-App WhatsApp ist seit heute Nacht wieder im App Store verfügbar. Vergangene Woche verschwand die SMS- und iMessage-Alternative aus dem iOS-Store – und mit ihr tauchten Gerüchte um die Gründe der Entfernung der App auf.

Warum genau WhatsApp nicht mehr im App Store erhältlich war, dazu schweigen die Entwickler derzeit noch, die vorhandenen Gerüchte wurden als falsch bezeichnet. Das Changelog der App liefert in Version 2.6.9 keine Anhaltspunkte dafür, warum die App offline genommen wurde. Genannt werden Fehlerbehebungen bei chinesischen und japanischen Tastaturen, neue Wallpaper, die dauerhafte Anzeige des Group Chat-Buttons sowie verschiedene Performanceoptimierungen und Fehlerbehebungen. Die plausibelste Ursache könnte eine nicht schnell genug behobene Sicherheitslücke sein – zumindest war dies in der Vergangenheit einer der ganz wenigen Gründe, weshalb eine App plötzlich verschwand und kurz darauf ihren Weg zurück in den Store fand.

WhatsApp kostet im App Store 79 Cent (Affiliate) und ist danach unbegrenzt kostenlos nutzbar, für Android zahlt man $1,99 pro Jahr – mit kostenloser Nutzung im ersten Jahr.



WhatsApp zurück im App Store und weiterhin kostenlos nutzbar
4,43 (88,57%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Blubb (18. Januar 2012)

    Dieses Datenmonster kann ruhig dauerhaft durch Abwesenheit im App Store glänzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>