News & Rumors: 23. Januar 2012,

runtastic PRO für iPhone befristet kostenlos

runtastic PROHobby-Sportler dürfen sich freuen: Die Fitness-App runtastic PRO für iPhone ist derzeit gratis zu haben. Mit der App lassen sich viele Arten von In- und Outdoor-Sportarten aufzeichnen, woraus die App statistische Auswertungen erhebt und den Anwender zum Weitermachen animieren soll.

Wer sich mithilfe des iPhone fit halten möchte, sollte jetzt zuschlagen. Die App runtastic PRO ist zeitweise gratis im App Store verfügbar. Der Hersteller verspricht, dass damit eine Vielzahl von Sportarten verwaltet werden können, beispielsweise Jogging, Nordic Walking, Wandern, Skaten, Reiten, Laufbandlaufen, Cardio, Yoga und Bodybuilding.

Mithilfe der im iOS-Device implementierten GPS-Funktion kann die App mitschreiben, wo man lang gelaufen (oder geritten) ist, wie schnell man war, wie weit es war und wie viele Kalorien verbrannt wurden. Außerdem lassen sich die Ergebnisse mit denen von Freunden vergleichen. Wer nicht „alleine“ trainieren möchte, bekommt eine „sexy Sprachausgabe“ mitgeliefert, die während der Aktivität diverse Parameter vorliest.

runtastic PRO ist für iPhone und iPod touch zu haben. Auf dem iPad läuft es ebenfalls, wurde dafür aber nicht optimiert. Es ist 16,2 MB groß und liegt in der aktuellen Version 2.5.6 seit 20.01. vor. Normalerweise kostet die PRO-Version 2,39 Euro, momentan ist sie gratis. Sprachen sollten kein Problem darstellen, die App wurde auf deutsch, chinesisch, kroatisch, tschechisch, niederländisch, englisch, französisch, indonesisch, italienisch, japanisch, polnisch, portugiesisch, spanisch und schwedisch lokalisiert.



runtastic PRO für iPhone befristet kostenlos
4,17 (83,33%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Maccymesser (23. Januar 2012)

    Und was kann Runtastic, was Runkeeper (schon seit über einem Jahr komplett kostenlos) nicht kann?

  •  macwoern (23. Januar 2012)

    :-( schade, die cyctastic hätt ich kostenlos gebraucht.. ;-)

  •  Danny (23. Januar 2012)

    was kann cyctastic, was runtastic nicht kann? O.O


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>