News & Rumors: 25. Januar 2012,

Macworld | iWorld: Neuer Fokus auf Kreative, Start der Expo morgen

MacworldMorgen beginnt im Moscone Center in San Francisco die Macworld | iWorld. Bis 2009 war Apple noch selbst dabei, nun geht die Messe ins dritte Jahr ohne offizielle Unterstützung – und mit etwas verändertem Konzept.

Der Name ist neu, das Konzept wurde verändert: Aus der bisherigen Macworld Conference & Expo wird in diesem Jahr die Macworld | iWorld. Zu sehen sind Neuigkeiten aus dem kompletten Apple-Umfeld, auch zu Apple-relevanten Plattformem sowie der Entwicklung. Zudem gibt es Showcases in den Bereichen Musik, Film und Kunst inklusive Konzerten, Filmvorführungen, Workshops und Ausstellungen von Künstlern, die allesamt mit Apple-Hardware bzw. -Software arbeiten.

Mit von der Partie sind unter anderem Modest Mouse , de am heutigen Eröffnungsabend auftreten werden.

Wir werden euch in den kommenden Tagen von aktuellen Neuigkeiten berichten, die rund um die Messe zu erwarten sind.

[Das Programm]
Macworld | iWorld: Neuer Fokus auf Kreative, Start der Expo morgen
3,84 (76,84%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>