News & Rumors: 27. Januar 2012,

Snipers ab Ende Februar für PS3 und Xbox 360

Snipers
Snipers - Screenshot

Ende kommenden Monats soll mit Snipers ein neuer Shooter aus dem Hause Bigben Interactive für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen, eine Windows-Version soll zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. Im Online-Multiplayer-Modus können bis zu 12 Spieler gegeneinander antreten, allerdings ist das Online-Spiel der Hauptbestandteil von Snipers.

Der Release des ersten Online-Multiplayer-Ego-Shooters aus dem Hause Bigben Interactive, Snipers, soll am 24. Februar 2012 vollzogen werden. Thematisch ist das Game im Jahr 2024 im ehemaligen Ostblock angesiedelt. Der Spieler übernimmt dabei die Rolle eines Scharfschützen, der sich als einer von zwölf seiner Zunft in einem kriegsgebeutelten Gebiet wieder findet und verschiedenste Missionen bestehen muss. Gespielt wird dauerhaft online, mit bis zu 12 Kontrahenten. In fünf Spielmodi müssen die Scharfschützen ihre Treffsicherheit und ihr taktisches Geschick unter Beweis stellen.

Werbung

Waffen

Zusätzlich zu sechs futuristischen Scharfschützen-Waffen, stehen in Snipers auch zwei Handfeuerwaffen sowie 20 verschiedene Ausrüstungsgegenstände und 10 Multiplayer-Karten zur Verfügung. Der Avatar des Spielers entwickelt sich mit den Erfolgen desselben weiter – Taktiker kommen in Snipers eher ans Ziel als Kämpfer, die wahllos auf alles schießen, das sich bewegt.

Snipers erscheint am 24. Februar als Standalone-Titel für die Xbox 360. Eine PS3-Version des Titels soll als Bundle inklusive Sniper Gun sowie als „Collector Edition“, wie es in der Pressemitteilung heißt, inklusive Sniper Gun und Headset zu bekommen sein. Die PS3-Version wird deshalb mit der Waffe ausgeliefert, weil sie das PS-Move-Zubehör nutzt.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

SnipersName: Snipers
Hersteller: Bigben Interactive
Preis: 0,00

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>