MACNOTES

Veröffentlicht am  14.02.12, 12:18 Uhr von  

Bericht: Apple setzt Pegatron unter Druck, keine ASUS-Ultrabooks mehr zu bauen

AppleAus einem chinesischen Zeitungsbericht geht hervor, dass Apple offenbar den Auftragsfertiger Pegatron Technology unter Druck setzt, keine Ultrabooks für Asustek mehr zu bauen. Pegatron baut seit 2011 iPhones für Apple.

Der taiwanische Branchendienst Digitimes berichtet, dass Apple von seinem Auftragsfertiger Pegatron Technology fordert, keine Zenbooks von ASUS mehr zu bauen. Dies stamme aus einem Zeitungsbericht der chinesischen Ausgabe der Commercial Times.

[singlepic id=13859 w=435 float=center]

Apple sei demnach unglücklich darüber, dass Pegatron Zenbooks von ASUS fertigt, die besonders im Design des Gehäuses eine gewisse Ähnlichkeit mit dem MacBook Air aufweisen. Pegatron fertigt seit vergangenem Jahr iPhones für Apple würde gern Aufträge für zukünftige iPads erhalten. Apple soll das Unternehmen aufgefordert haben, eine Wahl zu treffen, die auf eine Zukunft mit Apple und ohne Zenbook oder umgekehrt hinausläuft.

Würde Pegatron der Forderung nachgeben, müsste sich Asustek nach neuen Fertigern umsehen, heißt es im Bericht. Zur Debatte stünden dann Compal Electronics oder Wistron.

[Bild von Engadget]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de