: 14. Februar 2012,

iPad 3: Release am 7. März mit LTE-Feature möglich, 8-Zoll-Display für iPad mini?

iPadKommt das iPad 3 am 7. März? Verschiedene Quellen deuten auf ein iPad 3-Event hin, auf dem das Gerät mit Retina-Display vorgestellt werden könnte. Zudem werden die Gerüchte um eine LTE-Funktion im iPad 3 erneut bestätigt.

Erste Hinweise auf den 7. März als Vorstellungsdatum für das iPad 3 stammen von iMore (früher unter Tipb firmierend), die die bisherigen Funktionsgerüchte wiederholen: 2048×1536-Pixel-Retina-Display, Quad-Core-A6-Prozessor sowie 4G LTE-Feature. iMore konnte bereits das Vorbestellungdatum für das iPhone 4S korrekt benennen. Unterstützt wird der iPad 3-Releasetermin von Jim Dalrymple von LoopInsight, dem direkte Quellen zu Apple-Mitarbeitern nachgesagt werden.

Werbung

Das Wall Street Journal bestätigt derweil, dass Verizon und AT&T in Kürze ein iPad mit 4G LTE anbieten wollen, das bei Bedarf auch auf langsamere Verbindungen umschalten kann, sobald LTE nicht verfügbar ist.

Ebenfalls vom Wall Street Journal stammen Gerüchte um ein kleineres iPad im Bereich von 8 Zoll, das bereits Zulieferern gezeigt worden sein soll. “Leitende Angestellte bei einigen von Apples Zulieferern, die nicht näher genannt werden wollen, haben uns mitgeteilt, dass ihnen Display-Designs für ein neues Gerät mit einer Displaygröße von etwa 8 Zoll gezeigt wurden. […] Eine Person hat uns gesagt, dass das kleinere Gerät eine ähnliche Displayauflösung wie das iPad 2 haben soll. Apple arbeitet mit Displayherstellern wie AU Optronics aus Taiwan und LG aus Südkorea, diese sollen die Testpanels liefern.

Bevor voreilige Schlüsse auf ein kleineres iPad gezogen werden: Apple testet laut WSJ regelmäßig neue Designs mit den Zulieferern, die nicht immer auch auf den Markt kommen. Bisher deutete einiges auf ein 7,85″ großes Display für ein kleineres iPad hin.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Gast (14. Februar 2012)

    Es wird mit Sicherheit kein kleineres iPad geben. Das was da immer mit kleineren Touch Größen hochkommt, ist, wenn überhaupt, die “Fernbedienung” vom itv.

  •  Florian Uhlemann (18. Februar 2012)

    Ich finde das aktuelle Gerücht plausibel: 2048 x 1536 Pixel Auflösung. Damit ist das Problem mit den Programmen sogut wie gelöst, denn das Doppelte der Auflösung lässt sich immer problemlos darstellen! Und zudem haben wir als erstes mobiles Gerät eine native 2K Videodarstellung! Wahnsinn! ;)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung