MACNOTES

Veröffentlicht am  15.02.12, 11:22 Uhr von  

Realmac Clear im App Store zum Einführungspreis: Todos mit links erledigen

Clear Todo AppClear, die neue Todo-App für iPhone, soll sich mit einer Hand bedienen lassen und das Leben einfacher machen. Die App sorgt schon seit einigen Tagen im Netz für Spannung, es gab sogar einen Versuch, Clear noch vor dem Start zu kupfern. Seit heute ist das echte Clear im App Store zum Einführungspreis von € 0,79 erhältlich. Die Bewertungen sind bislang durchweg positiv. Dabei hat die ToDo-App gar nicht besonders viel zu bieten.

Listen anlegen, in den Listen ToDo-Einträge anlegen, verschieben, als erledigt markieren und löschen – das war’s auch schon. Dazu fünf Farbthemen. Tweetbot-User bekommen gleich noch ein zusätzliches, das mit seinen Grautönen allerdings gut verzichtbar ist und sich kaum vom Grau der Einstellungen unterscheidet.

Es gibt schon Hunderte Apps, die das machen, was Clear macht. Aber eben nicht so schön, flüssig, intuitiv und simpel. Der besondere Charme von Clear liegt in der Bedienung, die einfach Spaß macht.

Liste ein Stück nach unten ziehen: ein neuer Eintrag wird angelegt. Liste noch weiter nach unten ziehen: Wechsel in das darüberliegende Menü. Streichen nach links: Der Eintrag wird gelöscht. Streichen nach rechts: der Eintrag wird als erledigt markiert und wandert nach unten. Das hört sich alles ganz unspektakulär an, macht aber viel Spaß beim Bedienen. Der Clip demonstriert das Prinzip ganz schön:

Es wird sich zeigen, ob der Spaß ausreicht, um die Beschränkungen auszugleichen, mit denen Clear-Nutzer leben müssen. So sind nur einzeilige Einträge mit höchstens 28 Zeichen möglich. Es gibt keine Erinnerungen und keine Möglichkeit der Synchronisation.

Wenn die Funktionalität nicht in kommenden Updates erweitert wird, ohne dass die einfache Bedienung darunter leidet, fällt Clear wohl für viele Nutzer umfangreicher Todo-Listen durch das Raster. Da die Bedienung aber viel Spaß macht und sehr einfach ist, findet Clear* bestimmt als Zweit-App für bestimmte Projekte bei diesen Nutzern durchaus seine Fans. Und für viele andere reicht die Funktionalität wahrscheinlich völlig aus. Den Einführungspreis von € 0,79 ist Clear auf jeden Fall wert. Der reguläre Preis nach der Einführung ist noch nicht bekannt.

* = Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  KaffeeSchluerfer sagte am 15. Februar 2012:

    Also ich habe mir Clear gleich gekauft und wurde nicht enttäuscht.
    Eine ganz schlichte und einfache ToDo App, genau das habe ich schon länger gesucht und mit dieser App nun gefunden.

    Der Tweetbot Theme ist in der Tat nicht wirklich gelungen aber es gibt noch einen. UseClear in den Einstellungen folgen und man bekommt den Scorched Theme der sich farblich etwas vom Heat Map unterscheidet. Sicherlich keine Kaufentscheidung aber ein netter Zusatz.

    Alles in allem finde ich Clear sehr gut gelungen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de