: 18. Februar 2012,

Little Acorns für iPhone und iPad veröffentlicht

Als Universal-App mit Game-Center-Support wurde vor zwei Tagen das Spiel Little Acorns in den iTunes App Store aufgenommen. Publisher ist Chillingo, Entwickler Chunk Games. Spieler bekommen es mit Jump-and-Run-Gameplay zu tun.

Als Mr. Nibbles können Spieler sich in dem Plattform-Abenteuer Little Acorns (Affiliate) jetzt durch einige Spielabschnitte hüpfen. Der Protagonist hortet gerne Eicheln – nicht verwunderlich, immerhin handelt es sich bei ihm um ein Eichhörnchen.

Der Hersteller verspricht eine „kreative“ Spielgrafik, insgesamt 60 Level in vier unterschiedlichen Spielwelten, die den Jahreszeiten nachempfunden sein sollen. Außerdem soll die Steuerung „präzise“ sein. Einen Eindruck vom Gameplay verschafft der nachfolgende Trailer:
 

 
Little Acorns kostet 79 Cent. Eine Lite-Variante gibt es derzeit nicht, dafür aber den Support für den Trend von In-Game-Käufen. Scheinbar handelt es sich dabei um eine Art von Cheats, zumindest tragen diese den Namen.



Little Acorns für iPhone und iPad veröffentlicht
4 (80%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gerücht: Neue iPads erst im September? Wann kommen die neuen iPads: Im übernächsten Monat oder doch erst zur Herbst-Keynote? Im Grunde sind Spekulationen über den Erscheinungstermin neue...
Exklusiv-Deal zwischen iTunes und Audible am Ende Der exklusive Deal zwischen Amazons Audible und iTunes, der den Bezug von Hörbüchern für Apple-Kunden vorsah, ist Geschichte. Auf Druck der Kartellbeh...
Studie: Spotify dominiert weiter Musikstreaming Streaming knackt die 100 Millionen-Marke. Spotify bleibt weiter an der Spitze. Apple hält Platz zwei. Einer aktuellen Erhebung zur Folge durchbrach...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>