: 20. Februar 2012,

Sports Car Challenge für iPhone und iPad mit neuer Strecke

Das Gratis-Rennspiel Sports Car Challenge hat Ende letzter Woche ein kostenloses Update erhalten und ist nun um eine neue Rennstrecker reicher. Bei dem Racer handelt es sich um ein Werbespiel vom Hamburger Entwickler Fishlabs, das für Volkswagen China zu Promotionszwecken entwickelt wurde.

In Sports Car Challenge (Affiliate) für iPhone und iPad kann man nun auch in der Mongolei herumfahren, und zwar auf der Strecke „Yakeshi Yun Long Lake – Winter Race Track“. Der Untergrund des Parcours ist vereist und soll laut Fishlabs besonderes Vermögen bei Gamern verlangen, um gemeistert werden zu können.

Nach wie vor besteht der Fahrzeugpool in Sports Car Challenge nicht nur aus Volkswagen-Fahrzeugen. Zwar ist mit dem Volkswagen Scirocco R ein Bolide aus eigenem Haus integriert, doch darüber hinaus gibt es auch weitere, teils näher verwandte, Marken im Rennspiel, bspw. das Audi TTS Coupé oder den Porsche Cayman R, aber z. B. ebenso den Lamborghini Gallardo LP570-4 Superleggera.
 

 
Fishlabs hat zudem kleine Verbesserungen vorgenommen. Wer einen Fahrfehler in den Slalom-Rennen oder einem Bremswettbewerb unternimmt, kann nun frühzeitig das Rennen neustarten über einen „Quick Restart“-Button, den der Entwickler hinzugefügt hat. Außerdem werden zukünftig alle Bestzeiten in Punkte umgerechnet, so dass man den eigenen Highscore weiter vergrößern kann.

Game-Center-Anbindung bietet Sports Car Challenge ebenfalls.



Sports Car Challenge für iPhone und iPad mit neuer Strecke
4 (80%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Oukitel U13 kaufen: Phablet für den Android-Anfäng... Smartphones aus China gibt es wie Sterne am Himmel. Viele gleichen sich auch bis aufs Haar und so ist es schwer, ein brauchbares Gerät zu finden. Wer ...
Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>