News & Rumors: 21. Februar 2012,

Zukünftige iPhones sollen im Herbst veröffentlicht werden

iPhoneDas iPhone 4S soll von seinem Erscheinungstermin her keine Ausnahme bleiben, sondern die Regel werden. Diese Information hat eine japanische Publikation aus „sicherer Quelle“ bezogen. Das bedeutet, dass neue iPhone-Generationen ab jetzt immer im Herbst erscheinen sollen.

Einem Bericht von Macotakara zufolge will Apple den Turnus, einmal im Jahr ein neues iPhone vorzustellen, beibehalten. Allerdings soll dies nicht mehr wie bis 2010 im Sommer stattfinden, sondern zukünftig wie im letzten Jahr im Herbst, wobei September oder Oktober angepeilt sind. Diesen Zeitraum will Apple anscheinend in den nächsten Jahren beibehalten, heißt es von einer „zuverlässigen Quelle“.

Dies deckt sich mit Informationen, die Mac Rumors von einem repräsentativen Zulieferer erhalten hat, nach denen die Bestellungen nahelegen, dass neue Hardware im September zu erwarten ist. Eine dritte Quelle hat iMore außerdem erzählt, dass das nächste iPhone das erste sein wird, das mit der Mobilfunktechnik der vierten Generation, LTE (Long Term Evolution), ausgestattet sein wird. Jene Quelle hat auch schon den 7. März als Tag des iPad-3-Events offenbart, der mittlerweile als recht sicher gilt.

Was also im letzten Jahr nach einer Ausnahme aussah, könnte durchaus System haben. Apple könnte sich somit das Jahr folgendermaßen aufteilen: Im Frühling werden iPads erneuert, im Sommer kommen Mac-Computer und im Herbst das iPhone. Damit würden sich Macs, speziell MacBooks, als Anschaffung für ein neues Schuljahr (oder Studiensemester) anbieten, während das iPhone zeitnah zu seiner Vorstellung unter den Weihnachtsbaum gelegt werden kann.



Zukünftige iPhones sollen im Herbst veröffentlicht werden
4,3 (86%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  kr (21. Februar 2012)

    Glaskugel und Co. kann ich dazu nur sagen. Stimmt oder stimmt nicht, und dazu soviel Geschreibe, Sorry musste sein.

  •  Claus Kleber (21. Februar 2012)

    Beeindruckend, wie Leute Themen, die sie nicht interessieren, zielstrebig finden und dann ihren unqualifizierten Senf dazu abliefern. ;-)
    Hattest du das nicht nach der Überschrift oder spätestens dem Teaser gewusst, dass dir das Thema egal ist? Warum liest du dann eigentlich noch zu Ende? Vertane Energie, schade drum.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>