MACNOTES

Veröffentlicht am  24.02.12, 2:20 Uhr von  

Monkey Island Tales: Episode 5 jetzt auch für iPhone und iPod touch

Seit gestern gibt es die fünfte Episode des Adventures Monkey Island Tales mit dem modernisierten Polygon-Guybrush-Threepwood auch für Apples Smartphone iPhone und den Musikplayer iPod touch. Es wird allerdings etwas modernere Hardware verlangt.

Seit letzten Sommer gab es die Monkey Island Tales bereits für das iPad 2. Nun hat Telltale die Abenteuer-Episoden nach und nach auch auf dem iPhone veröffentlicht. Voraussetzung ist allerdings iOS 4.2. Das schließt einige der älteren Geräte aus und macht insofern Sinn, als die Polygon-Point-and-Click-Abenteuer von Telltale schon auf dem iPad 1 keine richtig performante Figur abgeliefert haben. Dank der neueren, leistungsfähigeren Handhelds von Apple ist nun aber auch das Adventure auf dem Retina-Display möglich.

Episode 5 trägt den Untertitel “Rise of the Pirate God”, und richtig, die App ist wohl nur inklusive englischer Menütexte und Sprachausgabe zu kaufen. Echte Fans dürfte das aber kaum abschrecken. Zur Einführung kostet Episode Fünf (Affiliate) 2,39 Euro. Außerdem gibt es noch eine Weile Episode 1: Launch of the Screaming Narwhal (Affiliate) gratis, für diejenigen, die das modernisierte Episoden-Abenteuer von Guybrush Threepwood ausprobieren möchten. Episode 5 bildet den Abschluss der Serie, die anderen Episoden davor kosten aktuell ebenfalls nur 2,39 pro Stück.

In Episode 4 hatte man eigentlich angenommen, dass Guybrush der Tod ereilt hätte. Doch noch immer müssen er und seine Freunde den von einem Voodoo-Zauber besessenen LeChuck besiegen. Wer wissen mag, wer die Oberhand behält, besorgt sich auch den letzten Teil der Adventure-Reihe.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de