: 25. Februar 2012,

Brothers in Arms 2: Global Front für iPhone und iPad jetzt nur noch Freemium

Brothers in Arms 2: Gobal Front Free+ wurde in dieser Woche um ein neues Update erweitert. Ein Update für eine „reguläre“ Fassung suchen Käufer vergeblich, denn Gameloft bietet nur noch die Freemium-Variante des Militär-Shooters als Universal-App für iPhone und iPad an. Story- und Mehrspieler-, sowie Online-Modus können fortan kostenlos absolviert werden.

Wie Gameloft jüngst bekanntgab, wurde sein Militär-Shooter Brothers in Arms 2: Gobal Front Free+ (Affiliate) mithilfe eines Updates für iPhone und iPad erweitert.
 

Brandgranate haben und kaufen

Mit der Brandgranate gibt es einen neuen Waffen-Typus. Gameloft hat aber auch am Preisniveau geschraubt: Zukünftig können größere Granatenpakete zum günstigeren Preis erworben werden.

Wer im Spiel nicht mehr weiter kommt, kann nun über das Kundenbetreuungssymbol einfacher zum Support gelangen. Darüber hinaus wurden kleinere Fehler verbessert und technische Optimierungen vorgenommen.

In Mehrspieler-Kämpfen können immer noch bis zu fünf Spieler auf fünf Maps in drei verschiedenen Modi (Deathmatch, Team-Deathmatch, Herrschaft) via Bluetooth oder Wi-Fi gegeneinander antreten. Für Einzelspieler stehen weiterhin 50 aktivierbare Missionen im Spiel zur Verfügung. Als fahrbare Untersätze kommen Panzer, Geländefahrzeuge und Gleiter zum Einsatz.



Brothers in Arms 2: Global Front für iPhone und iPad jetzt nur noch Freemium
4,36 (87,27%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>