MACNOTES

Veröffentlicht am  13.03.12, 11:12 Uhr von  

Musik-Streaming-Dienst Spotify ab sofort in Deutschland verfügbar

SpotifyWas lange währt, wird endlich gut: Der Musik-Streaming-Dienst Spotify geht nun auch in Deutschland an den Start. Dies ist der Einigung zwischen Streaming-Diensten und den Verwertungsgesellschaften zu verdanken.

Vorsichtig optimistisch hieß es Ende Oktober 2009, dass der schwedische Streaming-Dienst Spotify noch im selben Jahr in Deutschland starten könne. Daraus wurde vorläufig nichts; stattdessen musste der geneigte Musikliebhaber noch über 2 Jahre auf den deutschen Marktstart warten.

Nach Unternehmensangaben stehen nun 16 Millionen Lieder weltweit zum Streamen bereit. Diese können gratis gestreamt werden, allerdings bekommt man dann alle 15 Minuten Werbung auf die Ohren. Der Adblocker hierfür kostet 4,99 im Monat, für einen weiteren Fünfer kann die Musik auch auf dem PC oder Smartphone gespeichert werden.

Dass der Dienst erst jetzt in Deutschland online gehen konnte, lag an Streitereien zwischen Verwertungsgesellschaften und Streaming-Unternehmungen. In einem Abkommen wurde nun festgelegt, dass Streaming-Dienste sechs bis neun Cent pro Abruf an die GEMA abführen müssen.

Um Spotify nutzen zu können, wird ein gratis Programm benötigt, das für Windows, Mac, iOS, Android, Symbian, Windows Phone, Palm und BlackBerry zu haben ist. Außerdem wird ein Account benötigt, der über Facebook registriert werden muss.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  Micha sagte am 13. März 2012:

    Eine entscheidende Information unterschlagt ihr:
    Man kann sich nur mit einem Facebook-Account bei Spotify (Deutschland) registrieren.
    Es herrscht also Facebook-Zwang!

    Das ist keine Kleinigkeit und sollte in dem Artikel wirklich erwähnt werden.

    Antworten 
  •  stk sagte am 13. März 2012:

    Du hast recht, danke, ist nachgetragen.

    Antworten 
  •  Weidekaiser sagte am 13. März 2012:

    Also laut der Webseite kann man sich auch ohne Facebook registrieren:

    Zitat:

    “Es gibt zwei Möglichkeiten ein Spotify-Konto zu erstellen.
    Wenn du ein Facebook-Konto hast, kannst du dich mit deinen Facebook-Benutzerdaten anmelden, Spotify herunterladen und installieren. Danach starte Spotify und mit der E-Mail Adresse und dem Passwort, das du für Facebook benutzt, an. Dies erstellt automatisch ein Spotify-Konto wenn du dich das erste Mal anmeldest.

    Oder du registrierst ein Spotify-Konto hier auf der Spotify-Website.”

    Ob dem so ist, dass kann ich nicht sagen, da der Dienst für mich vollkommen uninteressant ist.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de