MACNOTES

Veröffentlicht am  18.03.12, 20:27 Uhr von  

Neues Lehrbuch zu iBooks Author vom amac Buchverlag: Fünf digitale Ausgaben zu gewinnen

Apple hat mit iBooks Author Autoren ein mächtiges Tool in die Hand gegeben, um Publikationen direkt auf das iPad zu bringen. Wie man die Editier-Software am besten einsetzt, ihre Feature nutzt und Bücher gestaltet, erklärt das neue Buch “iBooks Author – multimediale epub-Dateien erstellen mit Apples neuer Software”. Gemeinsam mit amac verlost Macnotes fünf digitale Ausgaben des Buches.
 

Das Buch

 
[singlepic id=14034 w=200 float=left]Anton Ochsenkühn und Andreas Kleinke vom Fachbuchverlag amac haben in dem neuen Buch “iBooks Author – multimediale epub-Dateien erstellen mit Apples neuer Software: Erstellen und Publizieren von Multi-Touch-Büchern für alle” ihre Erfahrungen mit der App einfließen lassen und geben ihr Know-How weiter. Das Buch ist ein Lehrbuch, das die Vorzüge und Verwendungsmöglichkeiten der Software klar strukturiert auflistet.

 

Aus dem Inhalt

 
[singlepic id=14039 w=200 float=right]Wer sich das kostenlose iBooks Author aus demMac App Store geladen hat, wird die Ähnlichkeit zu Pages zu schätzen wissen. Doch gibt es zahlreiche Tipps und Kniffe im Umgang mit der App zur gelungene Gestaltung eines eBooks, die auch für Pages-Nutzer neu sind.

Das Autoren-Duo erklärt die ersten Schritte mit dem Programm. Wie startet man mit Vorlagen, wie werden eigene Vorlagen erstellt und wie fügt man Videos hinzu.

Alle Schritte von der Produktion, Gestaltung bis zum Veröffentlichen über iTunes Connect werden detalliert erläutert und bebildert. Eine fantastische Anleitung für Autoren, die noch nie mit iTunes Producer, iTunes Connect und iBooks Author gearbeitet haben oder einfach weitere Tipps suchen.
 [singlepic id=14035 w=300 float=center]

 

Preis & Verfügbarkeit

[singlepic id=14040 w=130 float=left]“iBooks Author – multimediale epub-Dateien erstellen mit Apples neuer Software” gibt es derzeit für 7,99€ direkt beim Verlag als ePub oder PDF. Im iBookstore steht es ebenfalls bereit (4,99€).

Das Buch wird bald als Paperback zum Preis von 19,95€ erscheinen (Vorbestellung läuft bereits via Amazon*).

 

Zum Gewinnspiel

Beim Gewinnspiel kann dieses Mal jeder mitmachen, der diesen Beitrag kommentiert oder selbst darüber bloggt, und uns sagt, welche Buchidee er/sie mit iBooks Author umsetzten würde. Wir möchten das eBook jemanden weitergeben, der den Inhalt auch in die Tat umsetzt!

Die Verlosung läuft bis kommenden Montag, 26. März 2012, 23.59 Uhr. Der Zufallsgenerator entscheidet, die Gewinner werden am Dienstag informiert. Achtet bitte darauf, dass wir euch kontaktieren können. Viel Glück!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 17 Kommentar(e) bisher

  •  Martin Sauter sagte am 18. März 2012:

    Das Buch gibt es als ePub und als PDF – nicht als iBook Textbook? Das muss mir mal jemand erklären…

    Antworten 
  •  nd sagte am 18. März 2012:

    Doch, im iBookstore gibt es das Buch mittlerweile auch. Hat ich vergessen ;) Aber jetzt natürlich gleich angefügt.

    Antworten 
  •  Hermann sagte am 18. März 2012:

    Ich habe bereits ein kleines Projekt angefangen, in dem ich in einem Textbook die Solidworks Software einem näher bringe. Solidworks ist ein 3D CAD Programm. Dieses benutze ich bereits seit 2007 täglich in meiner Firma. Ich habe mich bereits selber mit ibooks Author befasst, aber man lernt ja nie aus und somit erhoffe ich mir aus dem Buch weitere Erkentnisse, die mir bei dem Projekt weiterhelfen.

    Antworten 
  •  nd sagte am 18. März 2012:

    @Hermann Wäre sicher spannend, auch weil man Videos integrieren kann und so etwas mehr zum Programm zeigen kann. Wünsche dir viel Glück bei der Verlosung :)

    Antworten 
  •  Michael Gajda sagte am 18. März 2012:

    Ich arbeite selber derzeit an einigen Ideen zum Thema “Startup”, da ich vor einem Jahr selber gegründet und seitdem sehr viele Informationen gesammelt habe die ich gerne weitergeben würde – in einer Form die ich gern selbst zur Verfügung gehabt hätte. Ich denke auch speziell die neuen Features die der Author uns gibt sehr gut nutzbar sind um das Thema “näher” zu vermitteln.

    Antworten 
  •  Michael sagte am 19. März 2012:

    Mich würde ja interessieren, ob das Buch mit iBook author gemacht wurde? Oder eben doch mit irgend einer anderen, sehr teuren Autorensoftware.

    Antworten 
  •  Horst-Dieter sagte am 19. März 2012:

    Man muss ja nicht immer gleich das ganz Große vor haben: Mein erstes iBooks Author Projekt war die Untertützung meines Sohnes und seiner Projektgruppe für ein Referat. Einfach damit sie mehr Spass beim Lernen und Vorbereiten haben. Es hat zu einer der besten Noten gereicht. Das wäre auch mein nächstes Projekt. Schöne, interaktive Medien zum Lernen.

    Antworten 
  •  Reinhard sagte am 19. März 2012:

    Dieses Format ist ideal für Reiseführer und Reiseberichte. IBooks Author werde ich mir in den nächsten Tagen mal näher anschauen.

    Antworten 
  •  Intro sagte am 19. März 2012:

    unterstützend bei einem projekt meiner lebensgefährtin und somit klein anfangen und sich stetig steigern :-)

    Antworten 
  •  ...hermes... sagte am 19. März 2012:

    Als erstes fällt mir da ein Kochbuch ein…

    Antworten 
  •  Teach sagte am 19. März 2012:

    Es wäre sehr schön, um Schuljahre für die Schüler aufzubereiten.

    Antworten 
  •  Thomas Pfannkuch sagte am 19. März 2012:

    Ich habe im Sommer 2011 meine Bachelorarbeit zum Thema “Social Media Marketing – Anwendungsnutzen im Buchhandel” verfasst und spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, die Arbeit in ein eBook umzuwandeln. Und was würde sich besser eignen als iBooks Author? Bei diesem Thema wäre es ja sinnvoll, ein Buch mit Fotos, Videos und Bildergalerien zu ergänzen. iBooks Author ist einfach das perfekte Tool hierfür! Und ein bisschen Unterstützung bei der Erstellung des Buches kann ja nie schaden. Ich würde mich freuen, eine digitale Ausgabe zu gewinnen.

    Antworten 
  •  murphy sagte am 20. März 2012:

    Ich wollte schon immer mal ein Buch über die Geschichte von der Delphi Softwareentwicklungs IDE machen mit allen wichtigen Informationen.

    Antworten 
  •  uay sagte am 20. März 2012:

    Hallo,
    ich habe das “Material” für ein Lehrbuch für meine Fachprüfung zusammengetragen – sehr umfangreich – und nach bestandener Prüfung fanden bereits mehrere Kollegen die Stoffsammlung so gut, dass auch diese damit gelernt (und bestanden) haben.
    Ich würde gerne daraus ein iBook-Lehrbuch machen. Aber zunächst ohne Video – vielleicht in späteren Versionen…

    Antworten 
  •  Michael sagte am 20. März 2012:

    Also, ich möchte so oder so die BluesSchool – blues-school.com – als iBook / eBook umsetzen. Das iBook Format wäre für diese Art von Inhalt sicher sehr gut geeignet.

    Antworten 
  •  Eberding sagte am 21. März 2012:

    Ich habe schon angefangen ein Info-E-Book über “Stuttgart21” zu schreiben, mit Video-, Foto-, 3D-, und Audio-Inhalten.
    Hier habe ich auch bereits eine kleine Vido-Vorschau eingestellt:
    Allerdings habe ich manchmal noch Probleme mit dem iBooks Author, darum käme mir solch ein unterstützendes, digitales Buch, was einem Tipps gibt und Fragen beantwortet sehr gelegen. :-)

    Antworten 
  •  Eberding sagte am 21. März 2012:

    Ich habe schon angefangen ein Info-E-Book über “Stuttgart21” zu schreiben, mit Video-, Foto-, 3D-, und Audio-Inhalten.
    Hier habe ich auch bereits eine kleine Vido-Vorschau eingestellt: http://www.facebook.com/photo.php?v=331817176853938
    Allerdings habe ich manchmal noch Probleme mit dem iBooks Author, darum käme mir solch ein unterstützendes, digitales Buch, was einem Tipps gibt und Fragen beantwortet sehr gelegen. :-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de