News & Rumors: 19. März 2012,

3 Millionen iPad 3 verkauft

iPad 3
iPad 3

Apple aus Cupertino in Kalifornien, USA, hat heute in einer Pressemitteilung über erste Verkaufszahlen des neuen iPad informiert: Laut Apple sei es bereits jetzt drei Millionen Mal verkauft worden.

Am Freitag wurde das iPad 2S oder iPad 3 wie Apple es offiziell ja nicht nennen mag – jedenfalls wurde das neue Tablet aus Cupertino am Freitag in den ersten Ländern verkauft, darunter auch in Deutschland. Laut dem Technologie-Unternehmen wurde das neue Tablet mit Retina Display und A5X CPU bereits drei Millionen Mal verkauft. Einen Vergleich sollten Anbieter anderer Gaming-Devices wohl besser nicht anstellen.

Apple kommt aus den Superlativen scheinbar nicht heraus. Phil Schiller betont jedenfalls, dass das neue iPad „ein Kassenschlager“ sei und man mit dem Gerät den „bis heute erfolgreichsten Verkaufsstart eines iPad“ hingelegt hätte. Ob es denn tatsächlich so ist, wie Schiller weiter ausführt, dass die Kunden die neuen Eigenschaften des iPad „lieben“ würden, sei einmal dahingestellt. Doch Apple hat noch weiteres Potenzial, das man diese Woche wird ausschöpfen können, denn ab Freitag dieser Woche wird das neue Tablet dann auch in 24 weiteren Ländern angeboten werden.

Das neue Tablet wird mit weißer oder schwarzer Front angeboten und jeweils in Versionen mit Mobilfunk-Empfangseinheit und ohne. Das günstigste neue iPad mit 16 GB Speicher kostet 479 Euro. Das teuerste Modell ist jenes mit 64 GB Speicherplatzt und Mobilfunk-Modul – es wird zum Preis von 799 Euro angeboten.

Wir hatten am heutigen Tag bereits über Apples Pläne berichtet, erstmals seit 1995 wieder einen Bonus an seine Aktionäre, in Form einer Dividende auszuschütten. Die jüngsten Verkaufszahlen dürften Apples neuen Chef, Tim Cook, in diesem Kurs bestätigen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>