MACNOTES

Veröffentlicht am  19.03.12, 2:22 Uhr von  

Serious Sam 3: BFE kommt diese Woche auch für OS X

Serious Sam 3: BFE wird ab Ende April auch auf dem Mac spielbar sein, also kein ganzes halbes Jahr nach dem Windows-Release. Zwar wurden keine weiteren Infos zum Mac-Release bekannt, einen kurzen Trailer mit der Ankündigung zum Spiel gibt es allerdings schon.

In der vergangenen Woche hat Publisher Devolver Digital ein Ankündigungsvideo zur Mac-Version von Serious Sam 3: BFE veröffentlicht; in Deutschland wurde die Retail-Version von dtp entertainment verlegt.

Die Windows-Version war Ende November letzten Jahres in Deutschland, Österreich und der Schweiz erschienen. Weitere Details zum Mac-Release bis auf eben den Ankündigungstrailer, gibt es derweilen noch nicht. Deshalb kann man auch noch keine Angaben zu den Systemanforderungen machen, ebenso wenig zum Preis, der sich aber auf dem Level der Windows-Variante bewegen dürfte (derzeit knapp 40 Euro).
 

 

Mehr Multiplayer

Gegenüber den Vorgängern von Serious Sam, hat zumindest die Windows-Variante eine leicht aufgebohrte Grafik und vor allem vielfältigere Multiplayer-Modi geboten. So war es möglich, dass man auch “kooperativ” als größere Gruppe agierte (bis zu 16 Spieler). Dazu finden sich auch Standard-Modi wie Deathmatch, Team-Deathmatch oder Capture the Flag.

Darüber hinaus bot Serious Sam 3: BFE gegenüber den vorherigen Teilen der Shooter-Serie “natürlich” auch mehr Waffen. Es geht erneut darum, den Fortbestand der Menschheit zu sichern. Der 23te April 2012 wurde als Release-Termin für die Mac-Version angekündigt.
 

Nicht im Mac App Store

Im Ankündigungsvideo heißt es außerdem, dass das Spiel auf Steam und “Get Games” verfügbar sei (Available on Steam and Get Games). Noch werden dort nur die Windows-Versionen zum Kauf angeboten, und wenn sich an dieser Vorgabe nichts ändert, bedeutet dies zunächst auch, dass der Mac App Store leer ausgeht. Eventuell erfolgt ein Release ja zu späterer Zeit, wenn Apple mit dem kommenden Betriebssystem auch Game Center am Mac einführen möchte. Vielleicht gibt es aber auch andere Gründe, die gegen eine Veröffentlichung im Mac App Store sprechen.

So wie man beispielsweise dem Jump and Run Giana Sisters eine Nähe zu Super Mario nachsagt, kann man von Serious Sam als einer Art Second-Hand-Duke-Nukem sprechen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de