MACNOTES

Veröffentlicht am  26.03.12, 22:49 Uhr von  

Safari 5.1.5 behebt Kompatibilitätsproblem im 32-Bit-Modus

SafariKeine zwei Wochen ist die Veröffentlichung von Safari 5.1.4 her, da schiebt Apple schon das nächste Update hinterher. Ab sofort ist Safari 5.1.5 verfügbar. Es wird nur ein Fehler behoben, dafür entfällt (wie schon beim letzten Update) der ansonsten obligatorische Neustart unter OS X.

Vor zwei Wochen erschien Safari 5.1.4, der mit einer recht langen Liste von Verbesserungen um ein baldiges Update gebeten hat. Offenbar hat sich damals aber auch ein Fehler in den Apple-Browser eingeschlichen, der jetzt mit 5.1.5 behoben wird. Das Changelog berichtet darüber, dass die Verwendbarkeit einer Webseite beeinträchtigt werden konnte, wenn Safari im 32-Bit-Modus ausgeführt wurde.

[singlepic id=14094 w=435 float=center]

Das Update ist unter OS X Lion 46,4 MB groß. Es steht ebenfalls für Mac OS X 10.6 Snow Leopard zur Verfügung, Gleiches gilt für Windows. Unterstützt wird wie immer Windows ab XP SP2 (bzw. Vista oder 7). Der Download ist über die Download-Webseite des Safari verfügbar oder über die Softwareaktualisierung aus dem Apple- bzw. Windows-Start-Menü.

Wie schon beim Update auf Safari 5.1.4 ist ein Neustart des Computers nicht notwendig, allerdings wird man den Safari-Browser zum Zwecke des Updates beenden müssen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Silv sagte am 27. März 2012:

    Unter Snow Leopard ist nach der Installation ein Neustart erforderlich.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de