News & Rumors: 29. März 2012,

iTunes 10.6.1: Fehlerbehebungen für Videowiedergabe und Foto-Sync

iTunesApple hat iTunes 10.6.1 veröffentlicht. Das Update enthält Verbesserungen beim Abspielen von Videos, der Synchronisation von Fotos sowie VoiceOver und WindowEyes.

• iTunes wird nicht mehr unerwartet beendet, während Videos abgespielt, CD-Cover in der Rasterdarstellung skaliert und Fotos auf Geräte synchronisiert werden.
• Einige iTunes-Oberflächenelemente werden jetzt von VoiceOver und WindowEyes korrekt beschrieben.
• iTunes arbeitet beim Synchronisieren von iPod nano oder iPod shuffle korrekt weiter.
• Bestellungen können erfolgreich aufgegeben werden, während Fernsehsendungen in Ihrer iTunes-Mediathek auf dem Apple TV durchsucht werden.
Sony
[singlepic id=14102 w=435 float=none]

Wie immer ist das Update über die eingebaute OS X-Software-Aktualisierung erhältlich.



iTunes 10.6.1: Fehlerbehebungen für Videowiedergabe und Foto-Sync
4,36 (87,27%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Intro (29. März 2012)

    wurde auch langsam zeit.da ich auch noch windows parallel nutzen muss, hatte ich nach dem letzten update ziemliche probleme mit itunes.es hat fast 10 minuten gedauert bis das programm vollständig gestartet ist.

    nach dem heutigen update läuft es wie immer und der start dauert lediglich ein paar sekunden.

  •  Lurker73 (29. März 2012)

    Übersetzt Apple eigentlich die Support Dokumente mittlerweile auch mit Google Translate um Geld zu sparen? Also ich hätte zumindest unter „Resolves an ordering problem while browsing TV episodes in your iTunes library on Apple TV“ verstanden dass die Sortierung wohl falsch war, oder was sollte man denn „bestellen“ während man mit Apple TV auf iTunes zugreift?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>