: 19. April 2012,

OS X Mountain Lion: Developer Preview 3 veröffentlicht

OS X Mountain LionEtwa einen Monat nach Veröffentlichung der OS X Mountain Lion Developer Preview 2 steht nun Preview 3 zum Download bereit. Große Neuerungen wurden bisher nicht entdeckt, Apple listet eine ganze Reihe unterschiedlicher Fehler, die die Testversion noch hat.

Developer Preview 3 von OS X Mountain Lion trägt die Buildnummer 12A178q.

[singlepic id=14139 w=435 float=none]

Gelistet werden folgende Fehler:

  • On systems with FileVault enabled, canceling the restart to the Mountain Lion Developer Preview 3 Installer may leave your system unable to present a password dialog at boot time. You can repair the problem by holding down command-R to boot to the Recovery OS and then using Disk Utility to unlock and Repair your volume.
  • Installing OS X 10.8 over 10.7.2 or earlier with FileVault turned on may fail
  • Pre-Lion FileVault user accounts are not supported in this Developer Preview
  • Some Apple menu items such as Restart may not work when a sandboxed app is in the foreground
  • iTunes no longer syncs Notes
  • Mail’s photo browser cannot access the iPhoto library
  • Back to My Mac doesn’t work for the first 5 minutes after rebooting
  • DVD Player may not launch after inserting a DVD on some systems
  • Most help topics are unavailable in this Developer Preview
  • In the Recovery HD:
         – Some icons may be missing
         – Network Utility’s Lookup pane does not work
         – Time Machine restoration via a AFP share does not work
         – Restoring from a Time Machine backup via AFP does not work
  • Migration from a Time Machine backup that excludes paths such as /System may yield an unusable system
  • Brightness settings may change unexpectedly after reboot
  • Display brightness may be dim after sleep or reboot
  • If Mail is hidden at logout time, it may not be correctly relaunched during a subsequent login but will appear to be running
  • Java applets may not work in Safari
  • QuickTime screen recordings may produce corrupted videos or cause an exception when run on machines with NVDIA graphics

Der offfizielle Release von OS X Mountain Lion ist für den Spätsommer vorgesehen, unter anderem soll das Betriebssystem eine noch engere Verknüpfung zu iCloud sowie einigen aktuellen iOS-Features bekommen.



OS X Mountain Lion: Developer Preview 3 veröffentlicht
3,8 (76%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Chuwi HiBook Pro kaufen: Intel-Power in Metall-Ver... Chuwi baut ausschließlich Tablets. Und dadurch, dass der chinesische Hersteller sich nur diesem einen Bereich verschrieben hat, sind die Geräte auf en...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Rolf (19. April 2012)

    Der Finder ist jetzt deutsch!
    (Sprache)

  •  Robert (19. April 2012)

    Hm, solang da nicht Performace gleich Snow Leopard steht, ist nix anderes wie Vista Reloaded.
    Spotlight ist nur noch Müll…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>