MACNOTES

Veröffentlicht am  25.04.12, 9:24 Uhr von  

Apple-Quartalszahlen 02/2012: Nettogewinn steigt um 94% gegenüber Vorjahresquartal

QuartalszahlenApple hat am Abend die Quartalszahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2012 bekannt gegeben. Der Höhenflug des Unternehmens, der sich in den letzten Berichten schon angekündigt hat, geht weiter. Der Netto-Gewinn konnte in den letzten drei Monaten fast verdoppelt werden.

Am 31. März 2012 endete das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2012. In diesem Zeitraum hat Apple einen Umsatz von 39,2 Milliarden US-Dollar generiert, was einem Netto-Quartalsgewinn von 11,6 Milliarden US-Dollarn entspricht. Umgerechnet in den Aktienwert entspricht das 12,30 Dollar pro Aktie. Im gleichen Quartal des vergangenen Jahres wurde ein Umsatz von 24,7 Milliarden US-Dollar generiert, der einen Netto-Gewinn von 6,00 Mrd. bedeutete bzw. $6,40 pro Aktie. Die Bruttogewinnspanne konnte mit 47,4 Prozent (von 41,4%) erhöht werden, Umsätze, die außerhalb der USA erzielt wurden, sind mit 64 Prozent in der Mehrzahl.

Zu verdanken hat Apple diese Ergebnisse beispielsweise dem iPhone. 35,1 Millionen davon wurden in den letzten drei Monaten verkauft, das sind 88 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Außerdem hat Apple 11,8 Millionen iPads unter die Leute gebracht, was satte 151% mehr sind als im Q2/2011. Die Mac-Verkäufe liegen relativ konstant: Vier Millionen Desktop- oder Laptop-Rechner konnte Apple absetzen, das sind 7% mehr als im vergangenen Jahr. Eingebrochen sind abermals die iPods, mit 7,7 Millionen Exemplaren sind die Verkäufe um 15% zurückgegangen.

Apple-CEO Tim Cook freut sich riesig über die guten Verkaufszahlen bei iPhone und iPad. Das neue iPad habe einen hervorragenden Start hingelegt und im Laufe des Jahres wolle man mit noch viel mehr Innovationen überraschen. Apples Finanzchef Peter Oppenheimer erläutert, dass es sich bei diesem Quartal um ein Rekordquartal gehandelt hat und 14 Milliarden US-Dollar zusätzlich an Bar-Reserven angespült hat. Für das dritte Quartal erwartet er einen Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar bzw 8,68 Dollar pro Aktie.

Wer sich die Conference Call anhören möchte, wird für die nächsten zwei Wochen bei Apple fündig.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de