MACNOTES

Veröffentlicht am  27.04.12, 10:53 Uhr von  Stefan Keller

Twitter für iOS: Version 4.2 mit aktualisiertem Design und einigen Neuerungen

TwitterDas soziale Netzwerk Twitter hat ein Update für den offiziellen iOS-Client veröffentlicht. Die neue Versionsnummer lautet 4.2 und bringt eine Reihe von Neuigkeiten, beispielsweise ein aktualisiertes Design und weitere Sprachübersetzungen.

Im Hause Twitter gibt es eine neue Ausgabe des offiziellen iOS-Client. Die App, die ursprünglich Tweetie hieß und von Twitter übernommen wurde, hat laut Changelog ein aktualisiertes Design spendiert bekommen. Verbessert wurde demnach dei Relevanz von “Entdecke-Geschichten”. Zudem wurden die Aktivitäten im “Entdecke-Tab” ergänzt. Sie zeigen nun, wenn ein Follower einen neuen Freund gefunden hat, seine Listen aktualisiert, einen Tweet retweetet oder favorisiert.

Ebenfalls im “Entdecke-Tab” zu finden sind Vorschläge für die Rechtschreibung und verwandte Suchanfragen in den Suchergebnissen. Zur Abwechslung im “Verbinde-Tab” zu finden ist die automatische Vervollständigung von Nutzernamen bei der Suche unter “Gehe zu Nutzer” sowie beim Eintippen von @-Erwähnungen. Wer immer auf dem Laufenden sein möchte, was seine Rahmendaten angeht, kann sich nun via Push-Benachrichtigung anzeigen lassen, wenn ein Tweet retweetet oder favorisiert wird. Darüber hinaus kann auch dann eine Push-Benachrichtigung gesendet werden, wenn man neue Follower gewonnen hat.

Für Anwender in Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und Polen dürften außerdem die neuen Lokalisationen wie gerufen kommen, denn für jene Landessprachen hat der Twitter-Client nun die passende Sprachdatei.

Twitter für iOS ist eine kostenlose Universal-App, sie wurde also auf die Eigenheiten von iPhone, iPod touch und iPad angepasst und weiß so beispielsweise mit dem Mehr an Bildschirm-Größe auf dem Apple-Tablet etwas anzufangen. Für die App müssen 12 MB heruntergeladen werden, Deutsch ist schon lange in der Liste unterstützter Sprachen und die App benötigt mindestens iOS 4.0 und ist somit für alle iOS-Geräte ab Ersterscheinung 2008 geeignet.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de