MACNOTES

Veröffentlicht am  30.04.12, 12:26 Uhr von  

USA: iPhone-Werbespots mit Promis kommen gut an

iPhoneSeit fast zwei Wochen sind neue Werbespots für das iPhone 4S im US-Fernsehen zu sehen. Die Hauptrollen spielen darin zur Abwechslung prominente Personen, genauer gesagt Samuel L. Jackson und Zooey Deschanel. Bei den amerikanischen Zuschauern kommt das gut an.

Die beiden neuen iPhone-4S-Werbespots mit Samuel L. Jackson und Zooey Deschanel kommen bei den US-Zuschauern gut an. Das hat eine Umfrage ergeben, die Ace Metrix regelmäßig durchführt. Demnach sind die beiden Spots die erfolgreichsten, die in jener Woche überhaupt zum ersten Mal ausgestrahlt wurden und gleichzeitig Apples erfolgreichste im Jahr 2012.

Die anderen iPhone-Spots waren eher weniger zweckerfüllend. Sie tauchen zwar in der Hitliste der 2012 erstmals ausgestrahlten Spots ebenfalls auf, liegen von ihrem “Ace Score” her alle unter dem Apple-Durchschnitt von 620. Die Skala zieht sich von 0 bis 950, gefragt werden zufällig ausgewählte Fernsehzuschauer. Sie sollen die Spots in bestimmten Themenbereichen bewerten nach Kategorien wie Relevanz, Informationen und wie gut der Spot die Aufmerksamkeit des Probanden gewinnen konnte.

Mit 653 (Zooey Deschanel) und 645 (Samuel L. Jackson) Punkten liegt Apple damit in diesem Jahr zum ersten Mal “in der Norm”. Besser gefällt den Zuschauern nur der Spot des Samsung Galaxy Note, der die Vorteile eines Handys und die eines Tablets aufzeigt und erklärt, dass man mit dem Note das Beste aus zwei Welten bekommt. Der Spot wurde auch mit der Auszeichnung “Werbung des Quartals” versehen.

[via Business Wire]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de