: 7. Mai 2012,

iPad 2 WiFi: 15-30% mehr Akkulaufzeit dank 32nm-Apple A5-Prozessor

iPadIm vergangenen Monat wurde bekannt, dass Apple die aktuellen iPad 2 mit einem verbesserten A5-SoC-Prozessor ausgestattet hat. Dieser Prozessor ist unter anderem im aktuellsten Apple TV enthalten und hat einen entscheidenden Vorteil: Er verbraucht weniger Strom.

Während das aktuelle iPad 3 noch mit der 45nm-Variante des Apple A5X ausgerüstet wird, wurde das iPad 2 WiFi 16 GB um einen 32nm-Apple A5 ergänzt, der laut den Tests von Anandtech eine gleiche Performance aber einen geringeren Stromverbrauch aufweist. Gekennzeichnet wird das überarbeitete iPad 2 intern mit iPad2,4 (iPad2,1=WiFi, iPad2,2=3G, iPad2,3=CDMA).

[singlepic id=14156 w=435 float=none]

Angenommen, dass Apple keine Grundlagen der Mikroarchitektur geändert hat, kann die verbesserte Akku-Lebensdauer direkt auf den Prozess zurückgeführt werden. Die Zuwächse sind signifikant. Wir konnten einen Zuwachs von 15% bei Internetnutzung, fast 30% mehr Akkulaufzeit beim Gaming sowie 18% längere Laufzeiten beim Abspielen von Videos beobachten. Obwohl Apple die Angaben zur Akkulaufzeit nicht geändert hat, läuft das iPad 2,4 mit einer Akkuladung deutlich länger als das Original-iPad 2.

[singlepic id=14155 w=435 float=none]

Leider lässt sich beim Kauf des iPad 2 16 GB vorher nicht ahnen, welche Version man bekommt. Nach wie vor sind zahlreiche ältere Modelle im Handel im Umlauf, erkennen kann man die neuen Modelle nur, indem man sie auspackt und anschaltet – während die alten Modelle mit iOS 5.0.1 oder älter ausgeliefert werden, verfügen die neuen Geräte bereits über iOS 5.1.



iPad 2 WiFi: 15-30% mehr Akkulaufzeit dank 32nm-Apple A5-Prozessor
4,17 (83,33%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>