MACNOTES

Veröffentlicht am  9.05.12, 16:15 Uhr von  Stefan Keller

Ustream und Bambuser leiden unter DDoS-Attacke von Hackern

Ustream DDoS-Attacke: Service Unavailable

Die Streaming-Dienste Ustream und Bambuser werden derzeit von DDoS-Attacken von Hackern heimgesucht. Dadurch sind beide Dienste schlecht oder gar nicht erreichbar. Wie bei einem Distributed Denial of Service üblich, ist es beinahe unmöglich, den Ursprung der Attacke ausfindig zu machen. Außerdem ist es nur schwer möglich, außer mit brachialer Rechen- und Bandbreitengewalt, wieder Herr der Lage zu werden und die Dienste in gewohnter Performance wieder herzustellen.

Auf Twitter informiert

Ustream lässt über Twitter verlauten, dass eine groß angelegte DDoS-Attacke den Dienst lahm gelegt hat. Man hat es offenbar auf die Channels der russischen Opposition abgesehen. In einem weiteren Tweet hat man verkündet, dass der Dienst wieder wie gewohnt läuft. Dem gegenüber steht aber die Meldung “Service Unavailable”, die momentan beim Aufruf der Domain ustream.tv erscheint.

Die Ustream-Alternative Bambuser hat es nicht ganz so schwer getroffen. Grundsätzlich ist der Dienst noch erreichbar, wenn auch erst nach langen Ladezeiten. Ein Sprecher hat GIGAOM mitgeteilt, dass man derzeit mit ungewöhnlich vielen Anfragen zu kämpfen hat. Es falle jedoch schwer, den Ursprung zu ermitteln, da die Anfragen aus den verschiedensten Ecken der Welt stammen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de