MACNOTES

Veröffentlicht am  10.05.12, 7:07 Uhr von  Alexander Trust

iPad 3: Wallpaper für das Retina-Display auf neuer Webseite 2048pixels

Abbildung der Website 2048px.com auf einem Retina-iPad Abbildung der Website 2048px.com auf einem Retina-iPad

Die Macher der Website 2048pixels haben sich der Sammlung von Bildschirmhintergründen für Apples neues Tablet, das iPad der dritten Generation, verschrieben. Nutzer können in einem Katalog suchen und auch eigene Hintergründe einsenden.

2048pixels stellt sich selbst vor, in der Art, dass man Nutzern einen “Raum” bieten möchte generische Retina-Wallpaper herunterzuladen, mit einer Auflösung von 2048 x 2048 Pixeln. Es seien gerade diese 2048 Pixel, die es Designern möglich machten, ihr Können unter Beweis zu stellen, indem sie die neue Plattform (Apples neues iPad) besser machen helfen.

Die Webseite hinter dem Projekt wurde mit Blick auf das neue Retina-iPad entworfen. Die Betreiber behaupten, dass 2048pixels.com eine der ersten Webseiten “dort draußen” sei, die das neue Display zu 100 Prozent unterstützen. Würde man sich die Website auf dem neuen iPad ansehen, hätte man das Gefühl als handele es sich um eine “native” iPad-App, versprechen die Betreiber.

Selbst Wallpaper anbieten

Man kann sich auf 2048px.com Wallpaper für das Retina-Tablet wie in einem Katalog ansehen, Freunden auf unterschiedliche Arten über die vorhandenen Hintergründe informieren und man kann sogar selbst Bildschirmhintergründe für das Projekt einsenden. Allerdings entscheiden die Betreiber jeweils individuell, ob sie ein Bild zulassen oder nicht, und wollen “hohe Ansprüche” setzen, wie es bei Cult of Mac heißt.

Betreiber der Seite soll eine Gruppe von Entwicklern und Designern sein. Die Bilder, die auf der Webseite angeboten werden, stehen für die Nutzer zur freien Verfügung. Man kann sich also die Hintergründe kostenlos auf sein iPad laden.

Besonders einfach ist es natürlich, wenn man die Webseite direkt vom iPad aus ansurft, und bei dem Wallpaper, das einem gut gefällt, einfach mit einem Finger etwas längere Zeit drauf tippt. In dem Dialog, der dann aufpoppt, kann man auswählen, das Bild als Hintergrundbild verwenden zu wollen. Ansonsten müsste man den Umweg über den Download auf den Rechner gehen, die Bilder auf das iPad übertragen, und dort in der Foto-App oder über den Einstellungen-Dialog das Hintergrundbild einrichten.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.