MACNOTES

Veröffentlicht am  10.05.12, 10:33 Uhr von  Stefan Keller

Zulieferer: 7-Zoll-iPad im August, neues 10-Zoll-iPad Ende des Jahres und iPhone 5 im September

AppleGlaubt man dem Branchendienst Digitimes, gibt es einiges an Bewegung bei mobiler Apple-Hardware, sogar noch in diesem Jahr. So sollen zwei neue iPads erscheinen und eine Ankündigung für das iPhone 5 (oder wie Apple es nennen wird) steht ebenfalls aus.

Der taiwanische Branchendienst Digitimes, der in letzter Zeit gemischte Qualitäten von Apple-Gerüchten abgeliefert hat, will Neuigkeiten zu Apple-Geräten von Zulieferern gehört haben. Quellen aus Kreisen der Zulieferer haben der Publikation erzählt, was Apple in diesem Jahr veröffentlichen könnte und vor allem wann.

Genauer gesagt geht es um den Auftragsfertiger Pegatron, der zusammen mit Foxconn Hardware für Apple zusammenbaut. Er soll Aufträge erhalten haben, die darauf hindeuten, dass ein neues iPhone im September und ein neues iPad “im vierten Quartal” auf den Markt kommen soll. Zumindest ersteres passt ganz gut in die Vergangenheit, ist doch das iPhone 4S im Oktober vorgestellt worden und im gleichen Monat verkauft worden.

Das iPad hingegen verwundert. Vorgestellt wurden neue Modelle immer im Frühjahr und mit Ausnahme des ersten iPads sind sie zeitnah auf den Markt gekommen – ein zweites “normales” iPad in einem Jahr ist dann eher ungewöhnlich. Interessanter ist dann schon, dass Foxconn ein Partner für die Markteinführung eines 7-Zoll-iPad werden soll. Dieses sei für August geplant. Während unsere Community der Meinung ist, dass ein 7-Zoll-iPad, so es vorgestellt wird, allenfalls als Fernbedienung für einen Apple-Fernseher dient, könnte es strategisch auch auf günstigere Tablets auf dem Markt ausgerichtet sein, allen voran dem Kindle Fire, das Amazon in den USA vorstellte.

[via Mac Rumors]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de