MACNOTES

Veröffentlicht am  12.05.12, 4:31 Uhr von  Alexander Trust

Minecraft – Xbox-360-Version bricht Verkaufsrekord

Minecraft Minecraft - Screenshot

Markus “Notch” Persson kann mit Minecraft auf der Xbox 360 zufrieden sein. Der Community Manager von Xbox Live, Larry Hryb, alias Major Nelson, schrieb darüber, dass Minecraft der Verkaufsrekord binnen 24h für ein Xbox Live Arcade Game geknackt hat.

Larry Hryb hat in seinem Blog bestätigt, dass Minecraft, nur 24h nach der Veröffentlichung auf dem Xbox Live Marktplatz einen Verkaufsrekord gebrochen hat. Binnen der ersten 24 Stunden nach Release soll kein anderes “Xbox Live Arcade”-Game so viele Exemplare abgesetzt haben wie Minecraft (vgl. MajorNelson.com, engl.).

Schwarze Zahlen

Markus Persson, der Geschäftsführer des Entwicklerstudios Mojang, hatte am gleichen Tag getwittert, dass er die Verkaufszahlen von Minecraft auf Xbox Live eingesehen habe. Das Spiel sei bereits nach “einer” Stunde profitabel gewesen, hat also schon dann seine Entwicklungskosten wieder egalisiert.

Die Sache mit der Konkurrenz

Zum einen hat Minecraft mit dem neuen Rekord den bisherigen Spitzenreiter Trials Evolution abgelöst. Doch darüber hinaus wurden auch Misstöne laut. Fez-Entwickler Polytron beispielsweise zeigte sich auf Twitter erbost über die Meldungen von Minecrafts Verkaufszahlen. Polytron warte bereits einen Monat auf die Übersendung der Statistiken für ihr Spiel Fez. Zunächst sprach man da von einem Wettbewerbsnachteil. Später revidierte man diese Position, als Microsoft den Fez-Entwickler Polytron anschrieb.

Via Twitter wurde das Gespräch geführt, in dem Polytron außerdem anmerkte, dass es unfair sei, dass Mojang die Möglichkeit bekomme, freie Updates einzuspielen. Andere Entwickler für Xbox Live Arcade würden gesagt bekommen, dass dies nicht möglich sei. Notch erwiderte darauf, dass man dafür “hart” habe kämpfen müssen, und dass er ebenfalls nicht verstünde, warum Microsoft es nicht möchte, dass Entwickler freie Updates anbieten. In diesem Punkt sieht Polytron weiterhin eine Benachteiligung gegenüber anderen Entwicklern.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de