MACNOTES

Veröffentlicht am  14.05.12, 15:50 Uhr von  

iCloud-Webseite: Beta-Version verrät neue Features und benötigt iOS 6

iCloudDie Worldwide Developers Conference (WWDC) steht an und damit Apple dort etwas zu zeigen hat (von OS X 10.8 Mountain Lion abgesehen), wird im Hintergrund fleißig gewerkelt. So gibt es jetzt eine Developer- und Beta-Webseite von iCloud.com, die sowohl über neue Features in iOS 6 berichten, als auch offenbaren, was die iCloud in Zukunft verwalten kann.

Apple arbeitet an der iCloud-Webseite, auf der sich Daten und Dienste nutzen lassen, die mit der Apple-Cloud zusammenarbeiten. Dies zeigt beispielsweise das Experiment mit den Benachrichtigungen auf der Seite. Aber Apple hat sich noch mehr überlegt: Auf den mittlerweile ohne Login nicht mehr erreichbaren Domains beta.icloud.com und developer.icloud.com fanden sich neue Icons für Notizen und Erinnerungen, wie 9to5mac im Bild festgehalten hat.

Im Quellcode sind zudem Hinweise versteckt, die auf iOS 6 hindeuten. Genauer gesagt sind es Fehlermeldungen; wer die Beta-Version von iCloud.com nutzen will, muss sich zunächst mit einer Beta-Version von iOS 6 bei der iCloud anmelden. Bei diesen Fehlermeldungen hat sich auch die Referenz auf developer.icloud.com versteckt.

Viel mehr ist über iOS 6 aber noch nicht bekannt. Für weitere Informationen wird man warten müssen, bis Apple entweder weitere Features auf Webseiten leaked oder iOS 6 und die neue iCloud-Webseite auf der WWDC im Juni vorgestellt wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de