MACNOTES

Veröffentlicht am  18.05.12, 16:22 Uhr von  kg

Grüner Strom für Apple-Rechenzentrum: Solarfarm bis Ende des Jahres betriebsbereit

Greener AppleApple arbeitet weiter an der Nachhaltigkeit seiner US-Standorte: Gestern wurde offiziell eine 20-Megawatt-Solarfarm in direkter Nähe des Rechenzentrums in North Carolina zugelassen, deren Inbetriebnahme noch in diesem Jahr geplant ist.

Nach reiflicher Überlegung hat sich die zuständige Kommission dazu entschlossen, die Anmeldung zu genehmigen und das nötige Zertifikat für den öffentlichen Nutzen und Notwendigkeit für die beantragte 20-Megawatt-Fotovoltaikanlage auszustellen.” Die Solarfarm soll bis 1. November installiert werden, die Inbetriebnahme ist für den 21. Dezember geplant. Weiterhin soll eine 5-Megawatt-Brennstoffzellen-Anlage in Entwicklung sein, die ebenfalls noch den regulatorischen Prozess durchlaufen muss.

[singlepic id=14173 w=435 float=none]

Detailierte Informationen zu der Nutzung erneuerbarer Energien führt Apple auf einer speziell dafür ausgerichteten Seite auf. Solarfarm und Brennstoffstellen sollen mittelfristig 60% des benötigten Stroms für das Rechenzentrum Maiden, NC, liefern, die restlichen 40% sollen aus lokalen und regionalen Quellen bezogen werden.

[via Macrumors]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de