News & Rumors: 25. Mai 2012,

League of Legends: Champion Spotlight zu Darius, der Hand von Noxus

League of Legends
League of Legends: Champion Spotlight Darius

Und wieder hat es einen neuen Champion in der Welt der MMOGs League of Legends (LoL) aus dem Hause Riot Games. Wie üblich gibt es ein Champion Spotlight auch zu Darius. Ganze sechseinhalb Minuten Video werden den Gamern präsentiert.

Darius, die Hand von Noxus, ist der neue Champion in der Reihe der Beschwörer aus League of Legends. Gamer können sich die Spielfigur zulegen, wenn, ja wenn sie „Blut“ sehen können, heißt es in der offiziellen Meldung von RiotGames, denn die passive Fähigkeit von Noxus nennt sich „Blutung“.

Werbung

Nahkämpfer

Darius ist, so erfahren wir im Champion Spotlight, ein Nahkämpfer. Er heftet sich an die Fersen seiner Gegner. Neben dem Classic Darius Skin können sich Spieler auch auf den Lord Darius einstellen, wenn sie genügen Riot Points ausgeben mögen.

Wie schon erwähnt, ist Darius‘ passive Fähigkeit die Blutung, die irgendwann einsetzt, wenn man nur oft genug den Gegner malträtiert hat. Gegnern wird zusätzlich Energie entzogen, wenn sie an Blutung leiden. Dazu wird Darius umso schneller, je mehr Gegner er blutend zurücklässt.

Dreh-Kreisel

Mit seiner Axt schwingt Darius herum, dreht sich einmal im Kreis, wenn man die Fähigkeit „Dezimieren“ nutzt. Auf die Art nehmen alle umstehenden Gegner Schaden. Nicht wirklich spektakulär diese Fähigkeit. Wenn sich Champions nicht im Radius befinden, werden sie zumindest von der Kante der Axt getroffen und erleiden doch noch Schaden.

Dazu gesellt sich der „Verkrüppelnde Schlag“. Mit diesem kann Darius auch Schaden verursachen, verlangsamt sein Ziel aber gleichzeitig. Darius kann auch die Fähigkeit „Ergreifen“ einsetzen, um fliehende Widersacher mit seinem Axthaken an sich heranzuziehen.

Ultimative Fähigkeit

Die „Noxische Guillotine“ ist Darius‘ ultimative Fähigkeit. Aktiviert man sie, springt Darius an den Gegner ran und verursacht immensen Schaden. Diese Fähigkeit produziert zusätzlichen Schaden, der davon abhängt, wie viele kumulative Blutungen der Gegenüber bereits erlitten hat. Verwendet man die „Noxische Guillotine“ für den Todesstoß, hat man Glück, und die Fähigkeit kann sofort erneut eingesetzt werden, da die Abklingzeit auf Null gesetzt wurde.

Das Champion Spotlight hält neben diesen Informationen noch weitere bereit, die vor allem die Taktik der Figur im Spiel betreffen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>