MACNOTES

Veröffentlicht am  31.05.12, 15:50 Uhr von  

iPhone 5: Schemazeichnung könnte 16:9-Display bestätigen

iPhoneEine Schemazeichnung für das kommende iPhone könnte nun das etwas größere Display bestätigen: iLab Factory zeigt die Entwürfe des Frontdesigns, in denen die Frontkamera über die Höreröffnung gesetzt wurde.

Die Schemazeichnung bei iLab stimmt mit den Bildern der vergangenen Tage und Wochen überein, auf denen Gehäusebauteile mit etwas länglicherer Form und geschätztem 16:9-Format zu sehen war. Was der Zeichnung fehlt ist ein konkreter Hinweis auf weitere Features und vorhandene Anschlüsse, lediglich auf die FaceTime-Kamera gibt es Hinweise: Diese scheint in den Bereich über die Höreröffnung zu wandern.

[singlepic id=14185 w=435 float=none]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  max sagte am 1. Juni 2012:

    16:9 – nooooooooooooooooooooooooo

    Antworten 
  •  Marco sagte am 1. Juni 2012:

    Kann mir nicht vorstellen, dass Apple so einen Fehler begeht, nachdem es schon bei LG gründlich in die Hose ging.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de