MACNOTES

Veröffentlicht am  4.06.12, 17:05 Uhr von  Alexander Trust

Neuer Broadcom-WiFi-Chip mit 50% weniger Stromverbrauch – für iPhone 5 und iPad 4?

Ein neuer Dual-Band WiFi-Chip von Broadcom könnte dem iPhone künftig eine längere Akkulaufzeit sowie WiFi Direkt und iOS AirDrop bescheren: In Codedumps eines iPhone-Prototypen wurden Hinweise auf den Broadcom BCM4334 entdeckt worden, einer Weiterentwicklung des Chips, der derzeit im aktuellsten iPad und dem iPhone 4S verbaut ist.

Wie Anandtech erläutert, ist der BCM4334 der direkte Nachfolger des BCM4330, der statt im 65nm- im 40nm-Prozess bereitsteht. Laut Broadcom kan der Stromverbrauch dieses Chips um 40-50% weniger Stromverbrauch aufweisen, und dreimal so weniger Standby-Strom verbrauchen. Während der BCM4330 maximal 68mA benötigt, sind es beim BCM4334 lediglich 36mA. Neben Bluetooth 4.0 und FM-Radio unterstützt der Chip Dual-Band-WiFi inklusive WiFi Direct. Dies wäre angesichts der bereits vorhandenen AirDrop-Funktionalität spannend.

[via]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de