MACNOTES

Veröffentlicht am  11.06.12, 19:09 Uhr von  Alexander Trust

MacBook Air mit bis zu 2GHz CPU und 512GB Festplatte vorgestellt

MacBook Air MacBook Air - 13 Zoll

Apple hat heute auf der WWDC-Keynote von Phil Schiller ein leicht aufgefrischtes MacBook Air präsentieren lassen. Sowohl das 11- als auch das 13-Zoll-Modell des MacBook Air erhalten ein Update mit schnelleren Prozessoren und größerer Festplatte. Daneben wurden heute außerdem Updates für das MacBook Pro vorgestellt und ein gänzlich neues MacBook Pro inklusive Retina-Display.

Facetime, USB 3, mehr RAM

Das neue MacBook Air bekommt eine FaceTime-HD-Kamera mit einer Auflösung von 720p, auf beiden Versionen. Darüber hinaus werden die MacBook Air zukünftig mit 2 USB-3-Anschlüssen ausgestattet, die bis zu 500MBps Lese-Geschwindigkeit anbieten sollen. Darüber hinaus steht Käufern eine Thunderbolt-Verbindung zur Verfügung. Wer möchte kann die Geräte darüber hinaus auch mit bis zu 8GB Arbeitsspeicher ausstatten. In der Vergangenheit war man auf maximal 4GB eingeschränkt.

11-Zoll

Das Display des 11-Zoll-MacBook Air löst weiterhin mit 1366 x 768 Pixeln auf und verfügt in der Standardausführung über einen 1,7GHz Dual-Core i5 Prozessor. Es verfügt über 4GB RAM und einen Intel HD 4000 Onboard-Grafikchip, sowie bis zu 128 GB. 64GB Flash-Speicher sind von Haus aus dabei, und dafür muss man 1.049 Euro (999$) bezahlen. 1.149 Euro (1.099$) kostet die Variante mit 128 GB Flash-Speicher.

13-Zoll

Das 13-Zoll-MacBook Air wird eine Auflösung von 1400 x 900 Pixeln bieten und mit einem 1,8GHz Dual-Core i5-Prozessor bestückt sein. Standardmäßig wird es auch in diesem Laptop 4GB Arbeitsspeicher und eine Onboard-Grafik-Lösung von Intel geben (Intel HD 4000). Möchte man das Gerät mit 128GB Flash-Speicher, zahlt man 1.249 Euro (1.199$), für die Variante mit 256GB Flash-Speicher muss man 1.549 Euro (1.499$) bezahlen.

In der Maximal-Ausstattung wird man ein MacBook Air mit einem i7-Prozessor mit 2GHz und 8GB Ram bestücken dürfen, sowie 512GB Flash-Speicher.

Beide aktualisierten Versionen gibt es ab heute zu kaufen, zumindest sobald Apple den Apple Store aktualisiert hat und nach der Keynote wieder online schaltet. Apple hat sowohl den 11-Zoll-MacBook-Air als auch das 13-Zoll-Modell jeweils 100 USD günstiger gemacht als bisher.

Kostenloses OS-X-Update

Die MacBook Air, so teilt Apple mit, werden mit OS X Lion ausgeliefert. Jeder, der ab dem heutigen Tag aber ein MacBook Air käuflich erwirbt, hat Anspruch auf ein kostenloses Update für OS X Mountain Lion, sobald das Betriebssystem veröffentlicht wird.

Zum Retina-MBP und zum MacBook-Pro-Update haben wir ebenfalls Informationen notiert.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.