News & Rumors: 13. Juni 2012,

iMovie 9.0.6 mit Support für MacBook Pro Retina

iMovie
iMovie

Apple hat über den Mac App Store eine Aktualisierung für sein Endanwender-Videoschnitt-App iMovie veröffentlicht. Version 9.0.6 der App nutzt das Retina-Display des neuen MacBook Pro aus.

Wer bereits ein MacBook Pro mit Retina-Display und einer Auflösung von 2880 x 1800 Pixeln besitzt, der wird wahrscheinlich nicht zu iMovie greifen, sondern eher zu Final Cut Pro X. Wer allerdings doch iMovie besitzt und ein neues MacBook Pro mit Retina-Support, der wird sich freuen, dass Version 9.0.6 nun die hohe Auflösung des neuen Apple-Laptops unterstützt.

Daneben wurde der Videoschnitt-Software zusätzlich die Unterstützung für weitere Sprachen spendiert. Dies sind Katalanisch, Kroatisch, Tschechisch, Griechisch, Ungarische, Rumänisch, Slowakisch, Thailändisch, Türkisch und Ukrainisch. Darüber hinaus wird mit der Aktualisierung die generelle Stabilität und Kompatibilität verbessert, verspricht Apple.

Der Download umfasst 1,35 GB. Nutzer sollten selbst bei entsprechend schneller DSL-Leitung zumindest ein wenig Geduld mitbringen.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: iMovie
Publisher: Apple
Bewertung im App Store: 2.0/5.0
Preis: 14,99 EUR

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>