News & Rumors: 15. Juni 2012,

MacBook Pro: Geekbench 2 Ergebnisse

Im Moscone Center präsentierte Phil Schiller den Zuschauern der WWDC 2012 Keynote eine Reihe neuer Apple-Mobil-Computer. Darunter das MacBook Air aber auch das MBP Retina und aufgefrischte Versionen des normalen MBP. Während das Retina-MacBook gänzlich auf Flash-Speicher setzt, gibt es vom MacBook Pro noch Modelle mit Magnet-Scheiben-Festplatten. Doch beiden gemeinsam ist mehr RAM und Intels Ivy-Bridge-Architektur. Anders als beim MacBook Air fallen die ersten Benchmark-Ergebnisse solide aus, aber nicht überragend.

Der Hersteller des Benchmark-Tools Geekbench 2, Prime Labs, hat mittlerweile erste Ergebnisse des Geekbench-Browsers untersucht und entsprechend mit Daten aus der Vergangenheit verglichen. Man veröffentlichte auf seiner Homepage dann ein paar Diagramme, eines davon, dass die MacBook Pro aus den letzten 2 Jahren miteinander vergleicht. Es fällt auf, fass bei den aktuellen MacBook Pro ein 15-Zoll-Modell mit normalem Display und Core i7 CPU mit 2,6 GHz nur marginal schlechter abschneidet bei den Benchmark-Tests als das mit demselben Prozessor ausgestattete neue MacBook Pro Retina. Einen Leistungsunterschied kann man also kaum feststellen, muss dafür aber vor allem das neue Display bezahlen.



MacBook Pro: Geekbench 2 Ergebnisse
4,16 (83,16%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>