News & Rumors: 18. Juni 2012,

iOS 6: Veränderungen an Tastatur, Spotlight und mehr für iPhone und iPad

iOS 6
iOS 6

Vergangene Woche hat Scott Forstall auf der Keynote zur WWDC 2012 iOS 6 für iPhone und iPad vorgestellt und sich dabei auf die größten Neuerungen bezogen. Dass es auch viele weitere Änderungen und Verbesserungen gibt, erkennen nun nach und nach Entwickler, die mit einer Beta-Version von iOS 6 ausgestattet wurden.

Tastatur und Anführungszeichen

So berichtet Cult of Mac von gleich mehreren Veränderungen bei iOS 6. Den einen oder anderen wird es geärgert haben, dass die iOS-Bildschirmtastatur nicht clever genug war, zu erkennen, dass man Wörter in Anführungszeichen geschrieben hat, und entsprechend nicht automatisch die Großschreibung eines Buchstabens nach den Anführungszeichen veranlasst hat. Während Killian Bell dies als neues Feature sehr begrüßt, fallen mir spontan sehr viele Situationen ein, in denen ich Wörter mitten im Satz „in Anführungszeichen“ gesetzt habe. Es war dann nicht nötig Wörter großzuschreiben und entsprechend müsste man in dem Fall die „Shift“-Taste dann wieder lösen.

Außerdem versteht in iOS 6 die Tastatur den Einsatz eines Emoji als eigenen Ausdruck und beginnt danach ebenfalls wieder mit einem Grußbuchstaben. Es gibt auch in diesem Fall Situationen, in denen man nicht automatisch möchte, dass großgeschrieben wird. Ich würde dies, wie ich es in meinem Kommentar auf Cult of Mac tat, als 50/50-Situation charakterisieren.

Spotlight und Hintergrundbilder

Wenn in Suchergebnissen in iOS 6 zukünftig bei Spotlight Apps angezeigt werden, die von Apple selbst produziert wurden, dann erscheint auf den entsprechenden Ergebniszeilen auf der rechten Seite ein in dunklem Grau abgesetztes Apple-Logo, um anzuzeigen, dass es sich um eine Apple-App handelt.

Außerdem wird man in iOS 6 nun eine Vorschau seines Home-Screens samt neuem Wallpaper angezeigt bekommen, wenn man in den Einstellungen für Bildschirmhintergründe Veränderungen vornehmen möchte.



iOS 6: Veränderungen an Tastatur, Spotlight und mehr für iPhone und iPad
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>